Die Lange Nacht der Architektur: Haus der Architektur

Ortstermin

Nummer:

17105

Datum:

Freitag, 20.01.2017
19.00 - 22.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

Frei

Referent/in:

Dipl.-Ing. Dieter Kubina, Architekt, München

Ansprechpartner/in:

Frau Schuh, 32, schuh@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Der Ortstermin richtet sich an Fachkollegen und an interessierte Gäste.

Inhalt

Architektur - der "Mutter aller Künste" (Vitruv) - kommt eine entscheidende Rolle in unserer Gesellschaft zu. Die Kammer informiert über Leistungen und Kompetenzen ihrer Mitglieder durch Ausstellungen, Veranstaltungen, Publikationen und vieles mehr. Sie engagiert sich u. a. für barrierefreies und nachhaltiges Bauen, für Denkmalschutz, für die Förderung des Wettbewerbswesens sowie für die Ausbildung der Kinder in den Schulen. Sie trägt dazu bei, das Bewusstsein für die Bedeutung unserer gestalteten Umwelt und die Verantwortung jedes einzelnen zu wecken.

Das Haus der Architektur (HdA), eingebettet in die Liegenschaft der Architektenkammer in der Waisenhausstraße 4, ist Ausdruck und Ort des Selbstverständnisses der Kammermitglieder und bietet im Rahmen der langen Nacht der Architektur Einblicke und Perspektiven.

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist je Führung auf 50 Personen und auf die Dauer von jeweils 30 Minuten begrenzt. Die Veranstaltung ist gebührenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.