Ressourcen nachhaltig einsetzen und nutzen

Seminar

Nummer:

17167

Datum:

Freitag, 19.05.2017
09.30 - 17.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

150,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
220,00 € für Gäste

Ansprechpartner/in:

Herr Rohwetter, 089/139880-75, rohwetter@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architekten und Planer, die zusätzliches Wissen zu diesem Thema erwerben wollen.

Zielsetzung

Im Seminar werden Grundlagenwissen und Bewertungsmethoden auch in Bezug auf Zertifizierungssysteme vorgestellt, sowie ausgewählte Beispiele für ressourcenschonende Planung gezeigt. Es wird Hintergrundwissen zu den Themengebieten Flächenverbrauch, Wasser, nachwachsende Rohstoffe, Recyclingmaterialien und Abfall angeboten und besonders auf die Verwendung von Holz und Holzwerkstoffen in der Konstruktion eingegangen.

Inhalt

Nachhaltiges Planen und Bauen von Gebäuden wird häufig mit dem effizienten Einsatz von Energie in der Nutzungsphase des Gebäudes gleichgesetzt, beinhaltet jedoch mehr. Mit steigender Energieeffizienz rückt der verantwortliche Umgang mit Ressourcen wie Rohstoffen, Flächen und Wasser in den planerischen Fokus.

Ressourceneffizienz bei Baustoffen bedeutet nicht nur Energieeinsparung, sondern auch Vermeidung, Verwertung und Wiederverwendung. Insbesondere das Themengebiet der nachwachsenden Rohstoffe beinhaltet ein hohes Potenzial zur Senkung des Verbrauchs von fossilen Ressourcen.

Themen

Flächeninanspruchnahme | Wasserverbrauch | Regen-/Grauwassernutzung, Versickerung | Abfall, Problemstellung, abfallwirtschaftliche Ziele | Recycling von Baumaterial, Einsatz von Recyclingmaterial | Nachwachsende Rohstoffe | Bauliche Relevanz in Gebäudekonstruktion und -betrieb

Hinweis

Hinweis Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.
Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet. Weitere Informationen sowie die Anzahl der anerkannten Unterrichtseinheiten finden Sie
hier.