Architektur für Menschen mit Demenz

Seminar

Nummer:

17242

Datum:

Donnerstag, 01.06.2017
09.30 - 17.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

150,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
220,00 € für Gäste

Referent/in:

Dipl.-Ing. Gudrun Kaiser, Architektin, Aachen

Ansprechpartner/in:

Frau Gleixner, 089/139880-34, gleixner@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architekten, Innen- und Landschaftsarchitekten sowie an Absolventen und interessierte Akteure und Träger der Altenhilfe, die sich mit Wohnformen für pflegebedürftige und demenzerkrankte Menschen auseinandersetzen.

Zielsetzung

Die Seminarteilnehmer werden für die Bedürfnislage von Menschen mit Demenz sensibilisiert und lernen geeignete Wohnformen und wesentliche Planungsgrundlagen kennen.

Inhalt

Das Seminar erläutert das Krankheitsbild, die Wahrnehmung und die Wohnbedürfnisse von Menschen mit Demenz. Es zeigt auf, wie die Wohnumgebung verwirrten und pflegebedürftigen Menschen Sicherheit, Orientierung und Geborgenheit vermitteln kann und verdeutlicht Planungsgrundlagen, Handlungsbedarf sowie Betätigungsmöglichkeiten von Planern und Architekten bei der positiven Gestaltung des demografischen Wandels.

Anhand zahlreicher realisierter Projektbeispiele werden nach einer Einführung in das Krankheitsbild verschiedene neue Wohnformen und Pflegemodelle, aktuelle Entwicklungstendenzen sowie Empfehlungen zur barrierefreien Planung und Gestaltung von Innen- und Außenräumen für demenzerkrankte Menschen vorgestellt.

Themen

Hintergründe zum Krankheitsbild | Alternativen zum klassischen Pflegeheim | Gestalten mit Licht, Farbe, Material | Kleinmaßstäblichkeit, Normalität, Nachhaltigkeit | Barrierefreiheit

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.
Weiteres Fortbildungsangebot zu diesem Thema finden Sie über unsere Such- und Filterfunktion in der
'Veranstaltungsübersicht'

Veranstaltungen aus dem gleichen Themenbereich

Das könnte Sie auch interessieren
Kein Weitere Veranstaltungen zum Themenbereich