Mitarbeiterführung: Das Team und sich selbst vor dem Burnout bewahren

Seminar/Workshop

Nummer:

17274

Datum:

Donnerstag, 13.07.2017
09.30 - 17.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

250,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
330,00 € für Gäste

Referent/in:

Dipl.-Psych. Steffen Pöhlmann, München

Ansprechpartner/in:

Frau Businger, 089/139880-37, businger@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Büroinhaber, Geschäftsführer und Führungskräfte in Planungs- und Architekturbüros, die es gewohnt sind, Höchstleistung zu erbringen, sich aber eigene Ausfälle oder solche ihrer Mitarbeiter absolut nicht leisten können.

Zielsetzung

Die Teilnehmer erkennen Anzeichen von Überlastung bei sich und ihren Mitarbeitern künftig früher, können effektiver gegensteuern und sich selbst durch mentale Stärke und intelligentes Stressmanagement sowie Mitarbeiter durch gezielte Ansprache besser vor einer psychischen Erkrankung schützen. Zuwächse an Leistungskraft und persönlicher Lebensfreude sind dabei typische Nebeneffekte.

Inhalt

Dieses eintägige Seminar informiert über psychische Überlastung, erklärt mögliche gesundheitliche Folgen und vermittelt leicht anwendbare Werkzeuge zur Prävention, Intervention und Nachsorge bei sich selbst sowie den Mitarbeitern. Vortrag, Diskussion und praktischen Übungen sind Bestandteile dieses Seminars.

Themen

Fakten zur psychischen Gesundheit | Wie und wann kann Stress krank machen? | Warnsignale psychischer Überlastung erkennen | Burnout oder Depression? | Stressmanagement und mentale Stärke | Was hält psychisch gesund und leistungsfähig? | Verantwortung und Rolle des Vorgesetzten | Intervention und Eskalation

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt.

Veranstaltungen aus dem gleichen Themenbereich

Das könnte Sie auch interessieren