Raumakustik - Grundlagen, Anforderungen, Berechnungen nach neuer DIN 18041

Seminar

Nummer:

17282

Datum:

Donnerstag, 09.02.2017
09.30 - 17.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

150,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
220,00 € für Gäste

Referent/in:

Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Sorge, Nürnberg

Ansprechpartner/in:

Herr Rohwetter, 089/139880-75, rohwetter@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich insbesondere an Architekten und Innenarchitekten.

Zielsetzung

Im Seminar werden Grundlagen und Kenntnisse zur Festlegung von Anforderungsniveaus für Raumakustik vermittelt. Grundlage hierfür ist die neue DIN 18041:2016. Maßnahmen werden beispielhaft erläutert sowie Berechnungen und Messungen für Raumakustik durchgeführt.

Inhalt

Im Seminar werden Planungen, Berechnungen, Ausführungen und messtechnische Kontrollen für Raumakustik erklärt. Die sich aus Nutzungen ergebenden raumakustischen Anforderungen an die Hörsamkeit in Räumen (wie z. B. in Seminarräumen) und an die Bedämpfung von Räumen, wie in Gruppenräumen von Kindergärten werden entwickelt und die daraus resultierenden Planungen und Ausführungen dargestellt. Die raumakustische Wirkung von absorbierenden Materialien und Konstruktionen wird in Hörbeispielen erläutert.

Themen

Anforderungen an die Raumakustik | Hörsamkeit in Räumen DIN 18041 | Materialien und Konstruktionen zur Bedämpfung | Berechnungen von Nachhallzeiten | Messungen

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt. Zur Durchführung von Berechnungen wird ein Laptop (Ecxel) und ein Taschenrechner benötigt. Es besteht die Möglichkeit, eigene Fragestellungen mit der Anmeldung einzureichen.