Grundlagen der Projektsteuerung

Seminar

Nummer:

17448

Datum:

Dienstag, 10.10.2017
09.30 - 17.00 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

Bayerische Architektenkammer
HdA
Waisenhausstr. 4
80637 München

Gebühr:

150,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
220,00 € für Gäste

Referent/in:

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Taufenbach, Architekt, MRICS, München

Ansprechpartner/in:

Frau Businger, 089/139880-37, businger@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architekten und Absolventen, die sich als Projektsteuerer betätigen wollen.

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt die Grundlagen zur Projektsteuerung gemäß der Veröffentlichung des AHO 2014 (Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e. V.). Anhand der zwei Projektstufen Projektvorbereitung und Planung, werden die fünf Handlungsbereiche Organisation, Qualität, Kosten, Termine und Verträge mit praxiserprobten Werkzeugen und Mustern erläutert sowie die weitere Projektverfolgung dargestellt. Ergänzend wird die Handlungsempfehlung der RICS (Royal Institution of Chartered Surveyors) zum Risikomanagement vorgestellt.

Inhalt

Eine professionelle Projektsteuerung kann die Realisierung eines Bauvorhabens unterstützen. Doch wie funktioniert eine erfolgreiche Projektsteuerung? Welche Konfliktfelder und Risiken gilt es, frühzeitig zu erkennen und zu meistern? Welche Fragen müssen im Hinblick auf Projektorganisation und Besprechungsroutinen, Terminplanung für bauherrnseitige Leistungen und Bauablauf geklärt werden? Die Themen Kostenüberwachung und Mittelabflussplanung, Vertragsstruktur und Vertragsinhalte für Planer und Ausführende, Ausführungscontrolling, Übergabe und Projektabschluss sind Gegenstand des Seminars. Darüber hinaus wird das Vermeiden, Reduzieren, Überwälzen und Steuern von Risiken erläutert.

Themen

Projektleitung versus Projektsteuerung | Dokumentation und Entscheidungsvorlagen für den Bauherrn | Übergabe und Projektabschluss Risikomanagement

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.
* Für Absolventen als Vorbereitung für die Eintragung besonders geeignet.