Der Architekt als Honorarsachverständiger

Lehrgang

Nummer:

17500

Datum:

Freitag/Samstag, 20./21.01.2017
03./04.02.2017
17./18.02.2017
10./11.03.2017
17./18.03.2017
jeweils 09.30 -17.00 Uhr, letzter Tag 09.30 -15.00 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

Architektenkammer Baden-Württemberg
Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart

Gebühr:

2.650,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
3.050,00 € für Gäste

Referent/in:

Martin Ihle, Vorsitzender Richter, Landgericht Heilbronn
Karsten Meurer, Rechtsanwalt, Stuttgart
Alfred Morlock, Rechtsanwalt, Stuttgart
Dipl.-Ing. (FH) Dieter Pfrommer, Landschaftsarchitekt, ö. b. u. v. HonorarSV f. Landschaftsarchitektenleist., Karlsruhe
Prof. Dr. Mathias Preussner, Rechtsanwalt, Konstanz
Prof. Wolfgang Roeßner, Rechtsanwalt, Oberhaching
Dipl.-Ing. Walter Ziser, ö. b. u. v. Sachverständiger für Honorare für Architektenleistungen, Karlsruhe
Leitung: Dipl.-Ing. (FH) Werner Seifert, Architekt, ö. b. u. v. SV f. Honorare u. Leistungen d. Archi. u. Ing., Würzburg

Ansprechpartner/in:

Frau Schuh, 32, schuh@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang sind neben einer mehrjährigen Berufserfahrung vor allem Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit der HOAI.

Zielsetzung

Die Teilnehmer erlangen die Sicherheit, die Anwendung der HOAI professionell zu beurteilen. Sie erfahren, wie man Gutachten erstellt und erlernen Fachkompetenzen, die bei einer angestrebten öffentlichen Bestellung bzw. Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 benötigt werden.

Inhalt

Experten im Bereich der HOAI sind gesucht. Meinungsverschiedenheiten zur Honorarzoneneinordnung oder zum erbrachten Leistungsumfang können regelmäßig nur über ein Sachverständigenvotum geklärt werden. Gleichzeitig stehen für dieses komplexe Sachgebiet nur verhältnismäßig wenige Honorarsachverständige zur Verfügung. Die Seminarreihe des IFBau vermittelt umfassende Spezialkenntnisse zum Sachverständigenrecht, zu rechtlichen Grundlagen, zur Anwendung der HOAI, zur Praxis der Gutachtenerstattung und zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung. Für Teilnehmer, die eine öffentliche Bestellung anstreben, empfiehlt sich auch eine Kontaktaufnahme mit der zuständigen Bestellungskörperschaft der Region, z. B. der IHK.

Themen

Sachverständigenrecht | Rechtliche Grundlagen I-III | Anwendung der HOAI I-IV | Praxis der Gutachtenerstattung I-II | Das gerichtliche Verfahren | Öffentliche Bestellung und Vereidigung

Hinweis

Der Lehrgang wird vom Institut Fortbildung Bau (IFBau) der Architektenkammer Baden-Württemberg in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer veranstaltet. Anmeldung sowie weitere Informationen über das IFBau, Tel. (0711) 24 83 86-310 und unter info@ifbau.de. Es gelten die Teilnahmebedingungen des IFBau (Frühbuchungsbonus von 10 % auf die Teilnahmegebühr bis 20.11.2016).
'Teilnahmebedingungen IFBau'