Schimmelpilz-Schäden: Diagnostik, Bewertung und Sanierung

Seminar

Nummer:

17516

Datum:

Donnerstag, 30.03.2017
15.00 - 18.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

45,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
45,00 € für Gäste

Referent/in:

Angaben zum Referenten finden Sie auf der Homepage des Kooperationspartners.

Ansprechpartner/in:

Frau Schuh, 32, schuh@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Architekt_innen, Fachplaner_innen,

Bauingenieur_innen, Sachverständige, Handwerker_innen, Hausverwaltungen,

Beiräte, Eigentümer_innen und Bauherr_innen

Inhalt

Schimmel in Wohnungen ist im Immobilienwesen eine häufige Streitursache. Bei vielen Ursachenermittlungen werden physikalische und mikrobiologische Gesichtspunkte häufig nicht korrekt interpretiert.

Erfolgreiche Schimmel-Sanierungen können jedoch nur auf der Basis sachkundiger Bewertungen erfolgen.

Themen

Gesetze, Normen, Regelwerke und Richtlinien |Mikrobiologische Untersuchungen | Gesundheitliche Auswirkungen | Ursachen von Schimmelpilz-Bildung |
Bewertung von Schimmelpilz-Schäden aus baulicher und hygienischer Sicht | Sanierungs-Konzepte

Hinweis

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Bauzentrum München, einer Einrichtung der Landeshauptstadt München durchgeführt. Informationen über das Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München, erhalten Sie unter Telefon (089) 54 63 66-0 oder direkt über den
'Veranstaltungskalender des Bauzentrums München'.

Es gelten die Teilnahmebedingungen des Bauzentrum München. Die Teilnahmegebühr enthält die Arbeitsunterlagen sowie Getränke.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über

'das Anmeldeformular Seminare'.

Zusendung bitte per E-Mail: bauzentrum.rgu@muenchen.de oder per Fax unter (089) 54 63 66-25

Veranstaltungen aus dem gleichen Themenbereich

Das könnte Sie auch interessieren
Kein Weitere Veranstaltungen zum Themenbereich