Fenstertausch im Altbau: Dichte Fensterbleche - Abdichtung - Wärmebrücken

Seminar

Nummer:

17529

Datum:

Dienstag, 23.05.2017
13.00 - 16.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

95,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
95,00 € für Gäste

Referent/in:

Angaben zum Referenten finden Sie auf der Homepage des Kooperationspartners.

Ansprechpartner/in:

Frau Schuh, 32, schuh@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Architekt_innen, Planer_innen, Bauingenieur_innen,

Energieberater_innen, Bausachverständige, Handwerker_innen

(insbesondere Fensterbau, Zimmerei, WDVS-Verarbeitung),

Bauträger_innen, und Immobilienverwalter_innen

Inhalt

Auf Grund undichter Fensterbleche und Schimmelbefall an der Laibung treten an Fenstern häufig Schäden auf. Eine wasserdichte Anbindung der Fensterbleche an das Fenster und den Baukörper ist nicht einfach zu bewerkstelligen. Auch sind handelsübliche Fensterbleche erfahrungsgemäß nicht wasserdicht. Praxisgerechte Lösungsansätze können nach dem Fenstertausch einen Schimmelbefall vermeiden.

Themen

Besondere Aufgabenstellungen | RAL-Fenstereinbau, Richtlinien, Norm-Anforderungen | Abstimmung der Gewerke bei Erstellung der Fensterbankanschlüsse | Einbau und Funktion einer zweiten wasserführenden Ebene Berücksichtigung der DIN 4108-2 (Oberflächentemperatur von 12,6 °C) < Wirksame Möglichkeiten zur Reduzierung der Wärmebrücken |Raumklimaänderung nach dem Fenstertausch

Praktische Übungen | Vorstellung von Schäden und deren Ursachen | Beispiele fachgerechter Fensterbankmontage | Erkennung und Beurteilung von Wärmebrücken | Luftdichter Anschluss des Fensters zum Baukörper | Schlagregendichter Anschluss des Fensters zum Baukörper | Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Abdichtungsfolien und | -bänder sowie Anputzleisten

Hinweis

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Bauzentrum München, einer Einrichtung der Landeshauptstadt München durchgeführt. Informationen über das Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München, erhalten Sie unter Telefon (089) 54 63 66-0 oder direkt über den
'Veranstaltungskalender des Bauzentrums München'.

Es gelten die Teilnahmebedingungen des Bauzentrum München. Die Teilnahmegebühr enthält die Arbeitsunterlagen sowie Getränke.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über

'das Anmeldeformular Seminare'.

Zusendung bitte per E-Mail: bauzentrum.rgu@muenchen.de oder per Fax unter (089) 54 63 66-25

Veranstaltungen aus dem gleichen Themenbereich

Das könnte Sie auch interessieren
Kein Weitere Veranstaltungen zum Themenbereich