Fassade 1800 bis heute in München - Einblicke in das Forschungsprojekt und WorkLAB Zukunft Putz

Ausstellung

Nummer:

17536

Datum:

Montag, 27.03.2017
18.30 - 01.00 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

Servicezentrum der Lokalbaukommission
Blumenstraße 19
80331 München

Gebühr:

Frei

Ansprechpartner/in:

Frau Schuh, 32, schuh@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Besonders an der Fassade verliert das Material Putz immer mehr an Bedeutung. Dabei stellt der Werkstoff Putz einen Teil der europäischen Bau- und Gestaltungskultur dar. Die HAWK Hildesheim mit dem Forschungslabor des IIT Institute International Trendscouting haben sich dem Thema gestellt und sind dabei, das Produkt Putz „neu und zukunftsfähig zu denken“.

Wie werden wir in der Zukunft leben und welchen Anforderungen muss sich die Architektur und speziell die Fassade stellen?

Im Rahmen der rendering/CODES Ausstellung in München erhalten Sie vom 28. März 2017 bis 1. Juni 2017 einen Einblick in die neuesten Erkenntnisse aus den bisherigen rendering/CODES WorkLABs und in die Zukunft von Putz und Oberfläche.

ERÖFFNUNGSPROGRAMM 27.03.2017

18:30 Begrüßung durch Stadtbaurätin Prof. Dr. Elisabeth Merk

18:45 Einblicke in die Forschungsarbeit

rendering/CODES, Prof. M. Schlegel

19:30 Get-Together

Hinweis

Die Personenzahl ist begrenzt. Um Anmeldung bis 24. März 2017 unter projekte@detail.de wird gebeten.

In Kooperation mit der LH München Referat für Stadtplanung und Bauordnung, der HAWK/Institute International Trendscouting, DETAIL research, Institut für internationale Architektur-Dokumentation, der Fachgruppe Putz & Dekor, der europäischen Fachmesse für Fassadengestaltung und Raumdesign

'Weitere Informationen finden Sie auch unter www.detail.de'

Veranstaltungen aus dem gleichen Themenbereich

Das könnte Sie auch interessieren
Kein Weitere Veranstaltungen zum Themenbereich