Grundlagen Verkehrsflächenbeleuchtung in und vor Gebäuden

Seminar

Nummer:

17706

Datum:

Donnerstag, 05.10.2017
15.00 - 18.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

95,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
95,00 € für Gäste

Referent/in:

Angaben zum Referenten finden Sie auf der Homepage des Kooperationspartners.

Ansprechpartner/in:

Frau Schuh, 32, schuh@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Architekt_innen, Planer_innen, Bauingenieur_innen,

Energieberater_innen, Bausachverständige, Handwerker_innen,

Bauträger_innen, und Immobilienverwalter_innen

Inhalt

Die Nutzerinnen und Nutzer von Verkehrswegen im Innen- und Außenbereich von Gebäuden sollen sich sicher und wohl fühlen und sich problemlos orientieren können. Die im Seminar erarbeiteten Aspekte können im Zuge von notwendigen Umgestaltungen von Verkehrsflächen aufgrund von z.B. optischer Aufwertung, Energie- Einsparung, allgemeiner Sanierungsmaßnahmen oder Brandschutz- Anforderungen automatisch Berücksichtigung finden und in ein Konzept eingearbeitet werden. Das Seminar ist Teil eines Förder-Projekts der Landeshauptstadt München für das Netzwerk „Energieeffiziente Beleuchtung der Verkehrsflächen in und vor Gebäuden“.

Themen

Das Seminar bietet an Hand von praktischen Beispielen grundlegende Informationen und Hinweise, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für dieses Thema zu sensibilisieren und ihnen Impulse für eine durchdachte Lösungsfindung an die Hand zu geben.
Betrachtung öffentlich – halböffentlich – privat (Besonderheit Verkehrsflächen) | Richtlinien, Norm-Anforderungen | Abstimmung der Zuständigkeiten | Physiologischer Exkurs: Sehen = Wahrnehmung? | Lichttechnische Größen und Parameter | Vorstellung eines Leuchtturmprojektes
Praktische Übungen: Erstellung eines Beleuchtungskonzeptes (Verkehrsflächen) | Erkennen und Beurteilen von Beleuchtungslösungen (Beispiele) | Evaluation der von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erstellten | Beleuchtungskonzepte

Hinweis

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Bauzentrum München, einer Einrichtung der Landeshauptstadt München durchgeführt. Informationen über das Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München, erhalten Sie unter Telefon (089) 54 63 66-0 oder direkt über den
'Veranstaltungskalender des Bauzentrums München'.

Es gelten die Teilnahmebedingungen des Bauzentrum München. Die Teilnahmegebühr enthält die Arbeitsunterlagen sowie Getränke.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über

'das Anmeldeformular Seminare'.

Zusendung bitte per E-Mail: bauzentrum.rgu@muenchen.de oder per Fax unter (089) 54 63 66-25

Veranstaltungen aus dem gleichen Themenbereich

Das könnte Sie auch interessieren
Kein Weitere Veranstaltungen zum Themenbereich