Verlängerte Bauzeit und ihre Rechtsfolgen

After-Work-Seminar

Nummer:

17710

Datum:

Mittwoch, 25.10.2017
16.00 - 19.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

65,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
65,00 € für Gäste

Referent/in:

Angaben zum Referenten finden Sie auf der Homepage des Kooperationspartners.

Ansprechpartner/in:

Frau Schuh, 32, schuh@byak.de

Buchung beim Kooperationspartner

 

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an alle, die einen Bauvertrag schließen

wollen oder bereits geschlossen haben: Auftraggeber_innen

(Bauträger_innen und Generalunternehmer_innen),

Auftragnehmer_innen, Architekt_innen, Bauingenieur_innen,

Bausachverständige, Vertreter_innen von Behörden,

Rechtsanwält_innen, Verwaltungsbeirät_innen sowie Studierende

der Fachrichtung Bau.

Inhalt

In der Praxis nehmen die Streitigkeiten zwischen Bauvertragspartnerinnen und -partnern wegen entstandener Mehrkosten aufgrund eingetretener Bauzeitverlängerung beziehungsweise auf Grund von gestörtem Bauablauf zu. Oft ist kein Einvernehmen darüber zu erzielen, wer für diese Mehrkosten aufzukommen hat. Das Seminar versucht unter Bezugnahme auf die hierzu ergangene höchstrichterliche Rechtsprechung Antworten zu geben.

Themen

Bauzeit- / Ausführungsregelungen nach BGB/VOB – Ausgabe 2012 | Die Verzugsregelung des BGB | Die Ansprüche der Bauherrin, des Bauherrn bei verzögerter Ausführung, insbesondere die Ansprüche aus Vertragsstrafe | Die Ansprüche der Bauunternehmerin, des Bauunternehmers auf Bauzeitverlängerung | Die Ansprüche der Bauunternehmerin, des Bauunternehmers bei verzögerter Bauausführung

Hinweis

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Bauzentrum München, einer Einrichtung der Landeshauptstadt München durchgeführt. Informationen über das Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München, erhalten Sie unter Telefon (089) 54 63 66-0 oder direkt über den
'Veranstaltungskalender des Bauzentrums München'.

Es gelten die Teilnahmebedingungen des Bauzentrum München. Die Teilnahmegebühr enthält die Arbeitsunterlagen sowie Getränke.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über

'das Anmeldeformular Seminare'.

Zusendung bitte per E-Mail: bauzentrum.rgu@muenchen.de oder per Fax unter (089) 54 63 66-25

Veranstaltungen aus dem gleichen Themenbereich

Das könnte Sie auch interessieren
Kein Weitere Veranstaltungen zum Themenbereich