Die Bayerische Architektenkammer auf der Expo Real 2017

Messe

Nummer:

17717

Datum:

Mittwoch, 04.10.2017, bis Freitag, 06.10.2017, Mittwoch/Donnerstag, 09.00 -19.00 Uhr, Freitag, 09.00 -16.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

Frei

Ansprechpartner/in:

Frau Strohwald, 089/139880-32, strohwald@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkollegen und an interessierte Gäste.

Inhalt

Gemeinsam mit dem Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI), dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), der Bundesstiftung Baukultur und der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) präsentieren sich die Architektenkammern vom 4. bis 6. Oktober 2017 wieder mit einem großen Gemeinschaftsstand (Messe München, Halle A2, Stand 334) auf der EXPO REAL.

Die Themen Architekturqualität, Nachhaltigkeit und Baukostensenkung, das Pflegen von Netzwerken und Kontakten sowie Kommunikation allgemein sind die zentralen Themen dieser internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen, auf der der Berufsstand der Architekten als unverzichtbare Größe keinesfalls fehlen darf.

Der Messestand der Kammern, der sich vor allem an potenzielle Auftraggeber von Architekten wie z. B. Gebietskörperschaften (Kommunen, Bundesländer) und private Investoren (Banken, Bauträger) richtet, dient als Plattform für zahlreiche Veranstaltungen und Gespräche und nicht zuletzt als Treffpunkt für alle die Messe besuchenden Architekten.

Unter dem eingeführten und bewusst eigenwilligen Standmotto "Sustainable Baukultur" stellen die Kammern und ihre Standpartner auch dieses Jahr wieder ein interessantes Standprogramm zusammen, das u.a. auf www.byak.de und in der Oktober-Ausgabe des DAB veröffentlicht wird.

Themen

Architekten | Bauherren | Nachhaltigkeit | Energieeffizienz | Demografie | Ressourcen | Immobilienwirtschaft | Vorträge | Diskussionen | Beratung

Hinweis

Wir bitten um Verständnis, dass die Bayerische Architektenkammer keine Freikarten oder verbilligte Eintrittskarten zur Verfügung stellen kann. Die Gebühr entnehmen Sie bitte der Homepage des Veranstalters unter www.exporeal.net