Für alle! - Nahversorgung und Mobilität auf dem Land organisieren

Fachtagung / Seminar /

Nummer:

17723

Datum:

Dienstag, 14.11.2017
09.00 - 17.00 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

Schule der Dorf- und Landentwicklung (SDL)
im Kloster Thierhaupten
Klosterberg 8
86672 Thierhaupten

Gebühr:

50,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
50,00 € für Gäste

Ansprechpartner/in:

Frau Strohwald, 089/139880-32, strohwald@byak.de

Buchung beim Kooperationspartner

 

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Planer und Bürgermeister, Gemeinderäte, Kreisbaumeister, Mitarbeiter der Ämter für Ländliche Entwicklung und Vorstandsmitglieder von Teilnehmergemeinschaften.

Zielsetzung

Erfolgreiche Kooperationsstrategien zwischen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Bürgern werden vermittelt und Herausforderungen für und Anforderung an eine zukunftsfähige Daseinsvorsorge in ländlichen Kommunen dargestellt. Das Seminar zeigt Handlungsansätze und Lösungen auf. Die Teilnehmer können in der abschließenden Diskussionsrunde Erfahrungen austauschen.

Inhalt

Für immer geschlossene Bäcker, Metzger und Lebensmittelläden waren bis vor wenigen Jahren ausschließlich ein Problem in kleinen Dörfern. Doch mittlerweile ziehen sich die Anbieter auch mehr und mehr aus größeren Ortschaften zurück und die flächendeckende Versorgung des ländlichen Raums gerät zunehmend unter Druck. Gleichzeitig funktioniert in vielen Regionen der ÖPNV nicht bedarfsgerecht. Gemeinden und ihre Bürger stehen vor der Frage, wie der Zugang zu Nahversorgung und zu alternativen Mobilitätslösungen kreativ bewältigt werden kann.

Im Fokus der Fachtagung stehen innovative Beispiele von Gemeinden, interkommunalen Zusammenschlüssen und Public-private-Partnership-Modellen sowie deren Protagonisten. Wir informieren Sie u. a. über die Möglichkeiten der Unterstützung von "Kleinstunternehmen der Grundversorgung" im Rahmen von Verfahren der ländlichen Entwicklung und über die Ergebnisse der Enquete Kommission zur Förderung gleichwertiger Lebensverhältnisse in ganz Bayern.

Themen

Nahversorgung und Mobilität; Beispiele, Konzepte und interkommunale Lösungen | Informationen zur Förderung von "Kleinstunternehmen der Grundversorgung" | Räumliche Gerechtigkeit: Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern | Diskussion und Erfahrungsaustausch

Hinweis

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bayerischen Gemeindetag, der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Schulen der Dorf- und Land- bzw. Flurentwicklung sowie der Verwaltung für Ländliche Entwicklung in Bayern statt. Weitere Informationen zu Tagesprogramm und Referenten finden Sie unter www.sdl-klosterlangheim.de. Anmeldung über SDF Klosterlangheim, 96215 Lichtenfels, Abt-Mösinger-Straße 1, 96215 Lichtenfels, Tel. (0 95 76) 18 69, Fax (0 95 76) 92 10 14, oder per E-Mail an konventbau@sdf-klosterlangheim.de. Es gelten die Teilnahmebedingungen der SDF Klosterlangheim. Die Teilnahmegebühr beinhaltet ein Mittagessen.

Dieses Seminar wird mehrfach angeboten. Alternative Termine und Orte zu dieser Veranstaltung sowie weiteres Fortbildungsangebot zum Thema finden Sie über unsere Such- und Filterfunktion in der
'Veranstaltungsübersicht'