Energieeffizienz-Planer: Wohngebäude

Lehrgang

Nummer:

17LB0

Datum:

Donnerstag, 12.10.2017 bis Samstag, 14.10.2017 (Modul 1)
Donnerstag, 19.10.2017 bis Samstag, 21.10.2017 und Donnerstag/Freitag, 26./27.10.2017 (Modul 2)
Donnerstag, 09.11.2017 bis Samstag, 11.11.2017 und Freitag/Samstag, 17./18.11.2017 (Modul 3)
Donnerstag, 23.11.2017 und Freitag, 08.12.2017 (Modul 4)
Samstag, 09.12.2017 und Freitag/Samstag, 15./16.12.2017 (Modul 5)
Dienstag, 09.01.2018 (freiwillige Zwischenbesprechung)
Freitag, 19.01.2018 (Modul 6)
Samstag, 20.01.2018 (Modul 7) Voraussichtliche Zeiten: 1. Tag 09.00 -17.00 Uhr
Zwischenbesprechung 09.00 -13.00 Uhr
Alle weiteren Tage jeweils 09.00 -16.30 Uhr. Bitte beachten Sie: am Donnerstag, den 23.11. findet der Lehrgang abweichend im "Mühsam-Saal" der Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München, statt.

Termin speichern

Veranstaltungsort:

Bayerische Architektenkammer
HdA
Waisenhausstr. 4
80637 München

Gebühr:

2.350,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
2.350,00 € für Gäste

Ansprechpartner/in:

Herr Rohwetter, 089/139880-75, rohwetter@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Architekten. Die Teilnahme von Gästen ist nach Rücksprache in Einzelfällen möglich. Für Mitglieder der Fachrichtungen Innen- und Landschaftsarchitektur reicht die Teilnahme i. d. R. nicht zur Zertifizierung beim BAFA und für die KfW-Programme aus.

Zielsetzung

In diesem Lehrgang werden die bauphysikalischen und anlagentechnischen Grundkenntnisse vermittelt, um die Inhalte und den Aufbau des Nachweisverfahrens nach EnEV verstehen und umsetzen zu können. Die Teilnehmer erlernen korrekte Energieausweise für Wohngebäude mithilfe von qualifizierter Software zu erstellen, Bauherren im Neubau- und Sanierungsfall objektbezogen in allen energetischen Fragen beraten sowie energetische Sanierungen und energieeffiziente Neubauten fachgerecht planen und umsetzen zu können.

Inhalt

Diese Weiterbildung erfüllt in Art und Umfang alle Anforderungen der "BAFA-Richtlinie über die Förderung der Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort", Anlage 2 (Stand 10/2014) und kann zur Vorlage beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle für die Listung als "Energieberater vor Ort" verwendet werden. Sie erfüllt darüber hinaus die Anforderungen des "Regelhefts für die Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes", Anlage 1, Energieeffizient Bauen und Sanieren - Wohngebäude (KfW), Modul Beratung und Planung/Umsetzung (Stand 09/2015).

Themen

Grundlagen der Energieberatung, Energieeinsparverordnung (Modul 1) | Gebäudehülle - Bauphysik (Modul 2) | Anlagentechnik für Heizung, Warmwasser, Beleuchtung und zur Nutzung erneuerbare Energien ( Modul 3) | Gesamtkonzepte mit Simulation (Modul 4) | Energieberatung, Förderung, Wirtschaftlichkeit (Modul 5) | Projektmanagement - Baurecht, Vertragsrecht, Mietrecht, Steuerrecht (Modul 6) | Prüfung und Abschlussworkshop (Modul 7)

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen begrenzt. Der Lehrgang besteht aus 200 Unterrichtseinheiten, einer zusätzlichen Hausarbeit, die mit weiteren 40 Unterrichtseinheiten angerechnet wird und einer Abschlussprüfung. Einige Lehrgangsunterlagen werden im Internet als Download zur Verfügung gestellt. Für den Lehrgang ist ein Laptop erforderlich. Über die verwendete Software zur Bewertung von Wohngebäuden erhalten Sie weitere Informationen am ersten Veranstaltungstag. Bei der Zeitplanung ist zu berücksichtigen, dass zum erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs zusätzlich in etwa der gleiche zeitliche Aufwand für die eigenverantwortliche Vor- und Nachbereitung der einzelnen Module außerhalb der Lehrveranstaltungen erforderlich ist. Für das zu bearbeitende Bestandsobjekt sollten Planunterlagen im Maßstab 1:100 (Baueingabe) vorliegen. Die Größe des Objekts ist freigestellt. Die endgültige Auswahl wird auf Basis der Vorschläge am ersten Kurstag getroffen. Mitglieder der Bayerischen Architektenkammer können sich nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs auf Antrag kostenfrei als "Energieberater Wohngebäude" eintragen lassen in das
Energieberaterverzeichnis der Bayerischen Architektenkammer
Weiteres Fortbildungsangebot zu diesem Thema finden Sie über unsere Such- und Filterfunktion in der
'Veranstaltungsübersicht'
Informationen zur Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste für das Förderprogramm "Energieeffizient Bauen und Sanieren (KfW)" des Bundes finden Sie unter
www.energie-effizienz-experten.de