Architecture Matters - 29.–30.10.2020

Von März in den Oktober verlegt!


Verschoben!
THE NEXT GENERATION
Opportunities and Transformation

Architecture Matters ist eine von Nadin Heinich, plan A, initiierte internationale Konferenz zur Zukunft von Architektur und Stadt, die alle maßgeblichen Akteure – Archi­tekten, Immobilienbranche und Politik – zusammenbringt. Eine leben­dige Plattform für urbane Utopien und unternehmerische Visionen.  

Ein Blick auf eine junge, internationale Szene mit thematischen Sessions zu Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz, Shopping, kostengünstigem Wohnungsbau sowie gesellschaftlicher Verantwortung.  

Ein zentrales Anliegen von Architecture Matters ist die stärke­re Vernetzung von Architektur- und Immobilienbranche. Neben eine Reihe von Workshops bringen Speed-Datings (junge) Architekten und potentielle Auf­traggeber in direkten Kontakt. Frische, wagemutige Ideen finden so ihren Weg in die Umsetzung und mischen triste Planungen auf.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um den Coronavirus wird Architecture Matters 2020 verschoben. Der neue Termin ist der 29.–30. Oktober 2020.

Das bisher geplante Programm, inklusive Opening, Speed-Datings, Workshops etc., wird im Oktober umgesetzt. Bisher erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit, können jedoch in diesem Fall auch zurückgegeben werden.

Nähere Informationen hier

Partner:
u.a. Bayerische Architektenkammer