artouro 2019 ausgelobt

Bewerben Sie sich noch bis zum 30.04.2019!

Architektur macht Gäste

Wir freuen uns über spannende Bewerbungen für den „Bayerischen Tourismus Architektur Preis 2019“:

Das Online-Einreichungs-Portal ist vom 15. Februar bis 30. April 2019 geöffnet.


Architektur macht Gäste, das stellt längst keiner mehr in Frage. Reisende und Urlauber verlangen heute Angebote, die ihre Erwartungen nicht nur an Funktionalität, sondern auch an Ästhetik erfüllen. Denn eine attraktive Gestaltung und ein ansprechendes Design steigern die Erlebnisqualität und werden im Idealfall selbst zu touristischen Anziehungspunkten. Das Bauen für Gäste ist dabei nicht allein auf Hotel- und Gastronomiebetriebe beschränkt, sondern umfasst alle Aspekte der Freizeitgestaltung – von Wellness- und Gesundheitseinrichtungen bis hin zu Kulturbauten. Überzeugende Architektur beeinflusst jedoch nicht nur die Urlaubsentscheidung potentieller Gäste positiv, sondern ist auch ein wichtiger Faktor für den Wirtschaftsstandort Bayern.

Die Bayerische Architektenkammer und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie - unterstützt durch die Landesmarketinggesellschaft BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH – loben daher seit 2011 zum vierten Mal den Wettbewerb um den „Bayerischen Tourismus Architektur Preis - artouro“ aus. Der Preis, der bislang in Deutschland einmalig ist, zeichnet architektonischen Mut und gestalterische Weitsicht aus und fördert die ökonomische, ökologische und soziale Bedeutung einer qualitätvollen Tourismusarchitektur.

Teilnahmeberechtigt sind Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, die Auftragnehmer des eingereichten Projektes sind, sowie Bauämter und Baubehörden. Eingereicht werden können Objekte in Bayern, bei denen auf architektonischen Anspruch und touristischen Nutzen Wert gelegt wurde und die zwischen dem 31. Dezember 2015 und 30. April 2019 fertiggestellt worden sind. Die Auswahl der Preisträger aus den eingereichten Projekten trifft Ende Mai eine unabhängige Jury aus Touristikern, Journalisten und Architekten. Die Preisverleihung findet im September 2019 statt.

Weitere Informationen

Bei Fragen zum „artouro“ wenden Sie sich bei der Bayerischen Architektenkammer an das Referat Vergabe und Wettbewerb, Architekt Oliver Voitl, voitl@remove-this.byak.de, Tel. 089 - 139 880 -24, und im Referat Öffentlichkeitsarbeit an Alexandra Seemüller, Tel.- 39, seemueller@remove-this.byak.de.