Bayerischer Landschaftsarchitektur-Preis 2022

Einreichfrist verlängert: 07.03.2022, 12.00 Uhr

 

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) Landesverband Bayern lobt zum zweiten Mal den Bayerischen Landschaftsarchitektur-Preis aus.

Neben einem Hauptpreis, dem Bayerischen Landschaftsarchitektur-Preis 2022, werden jeweils herausragende Projekte in sieben Kategorien gewürdigt.

Kooperationspartner ist wiederum die Bayerische Architektenkammer, neu der VGL Bayern. Als Medienpartner konnte erneut Garten + Landschaft gewonnen werden.

Einreichungen sind noch bis zum 7. März 2022, 12.00 Uhr, möglich!

Der Preis würdigt Projekte und Planungen in Bayern, die sich durch innovative, nachhaltige und klimagerechte Außen- und Landschaftsräume hoher Qualität sowohl in der Neuanlage als auch im Bestand auszeichnen. Der bdla Bayern möchte zudem ausdrücklich auch die junge Generation von Planer*innen zu einer Teilnahme am Wettbewerb einladen, um ihre beruflichen Ideale und Visionen zu fördern.

Weitere Informationen und Einreichungestool