GEG – Übersicht und Details

BEN-online am 21.01.2021

Ein Online-Beratungsaustausch mit Dr. Hermine Hitzler

Das "Gesetz zur Einsparung von Energie und zur Nutzung Erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteerzeugung in Gebäuden" (Gebäudeenergiegesetz – GEG) trat am 01.11.2020 in Kraft und führt die Regelungen des Energieeinsparungsgesetzes (EnEG), der Energieeinsparverordnung (EnEV) und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) in einem Gesetz zusammen. EnEG, EnEV und EEWärmeG traten damit zeitgleich außer Kraft. Für Neubauten und Sanierungen gilt somit nun ein einheitliches Anforderungssystem, das Energieeffizienz und erneuerbare Energien gleichermaßen berücksichtigt. Hier die wichtigsten Fakten im Überblick!

Am 21.01.2021 um 16.00 Uhr wird Ihnen BEN-Expertin Dr. Hermine Hitzler online einen kurzen Überblick über das GEG geben und anschließend auf Inhalte, Details und Ihre Fragen zum GEG eingehen.
An diesem von unserer Beratungsstelle für Energie und Nachhaltigkeit (BEN) angebotenen Beratungsaustausch können bis zu 8 Personen teilnehmen. Bei erhöhter Nachfrage wird die Verantaltung wiederholt.

Melden Sie sich kostenfrei an: ben@remove-this.byak.de oder Tel: 089 139880 88