Netzwerkveranstaltung #1


29.09.2021, Wettbewerbswesen Österreich-Bayern im Vergleich

 

REGISTRIERUNG für die Netzwerkveranstaltung #1:

29.09.2021, Wettbewerbswesen im Vergleich Österreich-Bayern


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
liebe Architekturwettbewerbs-Beteiligte/-Interessierte/-Mitwirkende,

wie angekündigt melden wir, die Steuerungsgruppe des Grenzüberschreitenden Kompetenznetzwerks
Architekturwettbewerbe, uns nach der Sommerpause zurück und laden zum ersten von drei Netzwerkveranstaltungen ein!

Nach einem turbulenten Jahr 2020 liegen nun die Zahlen der statistischen Auswertung der Architekturwettbewerbe in Bayern und Österreich vor und die bleiben im Vergleich zwischen den beiden Ländern spannend. Was haben wir im vergangenen Jahr über online oder hybrid organisierte Veranstaltungen gelernt? Wie wurde mit der speziellen Situation umgegangen? Wie wirkte sich das alles auf das Wettbewerbswesen grenzüberschreitend aus?

Die Grundhaltung ist dieselbe: der Architekturwettbewerb gilt als das am besten geeignete Instrument für eine rechtssichere Vergabe von qualitativ hochwertigen Bauvorhaben. Die Herangehensweise und die rechtlichen Möglichkeiten unterscheiden sich allerdings teilweise. Was können wir voneinander lernen? Wie können wir gemeinsam eine Strategie zur Förderung des Architekturwettbewerbs entwickeln? Lasst uns den Austausch, den wir beim Fachsymposium im Frühjahr 2021 starteten, vertiefen und weiter verfolgen!

Wir, die Steuerungsgruppe des EU-geförderten Interreg-Projekts, laden Sie im Rahmen der Kooperation der österreichischen Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen (als Vertreterin der Länderkammern Tirol/Vorarlberg, Oberösterreich/Salzburg) und der Bayerischen Architektenkammer zu drei Netzwerkveranstaltungen im Herbst/Winter 2021/22 herzlich ein:

Netzwerkveranstaltung #1: 

29. September 2021, 16:00- 19:00, online + interaktiv, 

Thema: Wettbewerbswesen im Vergleich


HIER registrieren

Anmeldefrist: 20. September 2021, 12 Uhr

Vorankündigungen:

 

  • Netzwerkveranstaltung #2:
    Anfang Dezember 2021, online/evtl. hybrid, 

    Thema: Städtebaulicher Wettbewerb – Leistungsbild/ Preisgeld
  • Netzwerkveranstaltung #3:
    Ende Februar 2022, hybrid, 

    Thema: GeneralplanerIn – partnerschaftliche Verfahren

Falls Sie sich mit Ideen oder Anregungen für die folgenden Veranstaltungen einbringen möchten, melden Sie sich bitte gerne bei der Projektkoordination!

Wir freuen uns auf Ihren Input und den weiteren Austausch mit Ihnen!
Bis bald!

Beste Grüße aus Innsbruck/München

Ihre österreichischen Vertreterinnen und Vertreter in der Steuerungsgruppe

  • Daniel Fügenschuh, Vizepräsident der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen, Vorsitzender der Bundessektion ArchitektInnen
  • Matthias Hein, Vorsitzender Wettbewerbsausschuss Vorarlberg
  • Christian Höller, Vorsitzender Sektion ArchitektInnen Tirol und Vorarlberg
  • Rainer Noldin, Vorsitzender Wettbewerbsausschuss Tirol
  • Carmen Schrötter-Lenzi, stv. Vorsitzende Sektion ArchitektInnen Tirol und Vorarlberg, Mitglied Wettbewerbsausschuss Vorarlberg
  • Heinz Plöderl, Vorsitzender Sektion ArchitektInnen Oberösterreich und Salzburg, Vorsitzender Wettbewerbsausschuss Oberösterreich
  • Robert Wimmer, Architekt, Vorsitzender Wettbewerbsausschuss Salzburg

    sowie seitens der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen:
  • Karina Bruckner, Generalsekretärin der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen

Ihre bayerischen Vertreter in der Steuerungsgruppe

  • Karlheinz Beer, Vorstandsmitglied der Bayerischen Architektenkammer
  • Franz Damm, Vizepräsident der Bayerischen Architektenkammer
  • Albert Dischinger, stv. Vorsitzender der Beratergruppe für Vergabe und Wettbewerb der Bayerischen Architektenkammer
  • Walter Landherr, Vorsitzender der Beratergruppe für Vergabe und Wettbewerb der Bayerischen Architektenkammer

    sowie seitens der Geschäftsstelle der Bayerischen Architektenkammer:
  • Fabian Blomeyer, Geschäftsführer Recht und Verwaltung
  • Oliver Voitl, Referent für Vergabe und Wettbewerb


DI Margit Friedrich
Projektkoordination

Grenzüberschreitendes Kompetenznetzwerk
Architekturwettbewerbe, AB271
tel: +43 (0)660 1066 314
mail: margit.friedrich@arching.at
Sonnenstr. 1A I A 6020 Innsbruck