Neueste Informationen zum Coronavirus

Veranstaltungen der Architektenkammer

Foto: Nadja Schuh

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Pandemie sowie der Vorgaben des Bundes und des Freistaates führt die Bayerische Architektenkammer mindestens bis zum 31.12.2020 keine Präsenzveranstaltungen der Fort- und Weiterbildung mehr durch. Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen werden ausschließlich als online-Formate angeboten. Ebenso werden Beratungen der Beratungsstellen Barrierefreiheit und Energieeffizienz und Nachhaltigkeit ausschließlich online angeboten. Das Haus der Architektur in München sowie die Dependance „Bayerische Architektenkammer Auf AEG“ bleiben für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Durchführung „kultureller Veranstaltungen“ mit Publikum wurde untersagt.

Zwingend notwendige Termine im Haus der Architektur müssen unter folgenden Vorkehrungen erfolgen:
Beachten Sie bitte, dass nur namentlich erfasste Personen unsere Räumlichkeiten betreten dürfen. Alle Besucherinnen und Besucher müssen bei Betreten unserer Räumlichkeiten einen Mundschutz aufsetzen und die Hände desinfizieren. Hier finden Sie unser vollständiges Hygienekonzept für das Haus der Architektur sowie das Hygienekonzept für Auf AEG. Bitte machen Sie sich vor Ihrem Besuch bei uns mit den Hygieneanweisungen vertraut. Vielen Dank!