Preissteigerung von Baumaterialien

Merkblatt auf der BAK-Website aktualisiert


Die erfolgten Anpassungen betreffen insbesondere die Einordnung von Architektenleistungen im Zusammenhang mit der Umsetzung von Stoffpreisgleitklauseln. Die Auffassung der Bayerischen Architektenkammer, dass Architektenleistungen in diesem Kontext nicht alle zu den Grundleistungen in der Objektplanung Gebäude zählen, erhält Unterstützung aus der einschlägigen Kommentarliteratur.

Das BMWSB hat am 28.11.2022 mitgeteilt, dass geplant sei, den Erlass zu den Sonderregelungen zur Stoffpreisgleitklausel aufgrund der Materialpreissteigerungen um voraussichtlich ein halbes Jahr zu verlängern (s. oben Link "Weitere Hinweise...", dort "Erlasslage Bundesebene").