Wir suchen Verstärkung

2 Mitarbeiter/innen (m/w/d) 32h und 40h/Woche für die Akademie für Fort und Weiterbildung

Haus der Architektur, Drescher Kubina Architekten, realgrün Landschaftsarchitekten; Foto: Thilo Härdtlein

Die Bayerische Architektenkammer – Körperschaft des öffentlichen Rechts – vertritt die berufspolitischen Interessen von rund 25.000 Kammermitgliedern der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur sowie Stadtplanung. Dazu gehört die Sicherung der Leistungsqualität des Berufsstandes ebenso wie die Förderung der Baukultur und der Verbraucherschutz.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40h/Woche), vorläufig befristet bis zum 31.12.2023, eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Akademie für Fort und Weiterbildung

sowie

zum 01.02.2023 in Teilzeit (32h/Woche), vorläufig befristet bis zum 31.03.2024, eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Akademie für Fort und Weiterbildung

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere die Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Fortbildungs- und öffentlichen Veranstaltungen im Präsenz- und Onlineformat, die Teilnehmerverwaltung, die Veranstaltungsabrechnung, die persönliche und telefonische Betreuung der Referenten und Seminarteilnehmer, die Pflege von Datenbanken, der Homepage, sowie allgemeine Verwaltungstätigkeiten.

Für diese vielfältigen Herausforderungen sollten Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung mitbringen (z. B. als Veranstaltungsfachmann/-frau, oder in einem planungsaffinen Beruf), über ein freundliches, aufgeschlossenes Wesen verfügen, Sprachgewandtheit besitzen und gerne mit Menschen umgehen.

Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen sind ebenso erforderlich wie die Fähigkeit zu kooperativem Arbeiten, Organisationstalent, Belastbarkeit und die Bereitschaft, in einem kleinen Team unterschiedliche Aufgaben zu übernehmen. Erfahrungen im Umgang mit Content-Management-Systemen und mit Datenverarbeitungs-, Verwaltungs- und -informationssystemen sowie mit Online-Schulungs-Tools sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen eine selbstständige, verantwortungsvolle Tätigkeit, einen modernen Arbeitsplatz sowie eine leistungsgerechte Vergütung mit den im Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit ausführlichen Unterlagen sowie unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an die Hauptgeschäftsführung der Bayerischen Architektenkammer, Waisenhausstraße 4, 80637 München, oder per E-Mail an heiss@remove-this.byak.de