Architekt als Leiter (m/w/d) des Stadtbauamts

Anschrift:

Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim
Homepage: www.kelheim.de/stellenangebote

Ansprechpartner:

Hr. Gruber
Telefon: 09441/701-210
E-Mail: stephan.gruber@kelheim.de

Veröffentlicht am:

24.11.2022

ID:

29001

 

Die Stadt Kelheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leiter des Stadtbauamtes (m/w/d)

in Vollzeit als Stadtbaumeister/in. Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen im Wesentlichen die 

 

  • Leitung des Bauamtes,
  • Bearbeitung von grundsätzlichen und schwierigen Aufgaben des Amtes im Hoch- und Tiefbau,
  • Stadtentwicklungs- und städtebauliche Rahmenplanung,
  • Rechtsfragen in Bausachen,
  • Abwicklung der projektbezogenen Aufgaben z. Zt. mit Schwerpunkt Tiefbau,
  • Architekten- und Ingenieurverträge,
  • Projektmanagementaufgaben sowie der Sitzungsdienst.

Voraussetzung ist ein abgeschlossener Studiengang im Bereich der Architektur als Master oder Dipl.-Ing. (FH oder TU) sowie der sichere Umgang mit den Vorschriften der HOAI, VOB und VOL. Wünschenswert wäre Berufserfahrung im Planungs- und Baurecht. Zusätzlich sollten sie über gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten verfügen. Wir erwarten zudem ein vernetztes und wirtschaftliches Denken, sicheres und freundliches Auftreten, organisatorische Fähigkeiten, eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsfähigkeit sowie Führungsqualität.

Wir bieten ein abwechslungsreiches, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, ein selbstständiges und eigenverantwortliches Tätigkeitsfeld sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Zudem gewähren wir die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Die Eingruppierung erfolgt nach den geltenden tariflichen Bestimmungen des TVöD.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 18. Dezember 2022. Bitte reichen Sie nur unbeglaubigte Kopien Ihrer Dokumente ein, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgen wird. Die datenschutzrechtliche Vernichtung nach Abschluss des Verfahrens wird zugesichert. Informationen gemäß Art. 13 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer Daten im Bewerbungsverfahren erhalten Sie auf unserer Homepage. Wir versenden keine Eingangsbestätigungen.