Dipl.-Ingenieure (m/w/d) oder Bachelor/Master (m/w/d) der Fachrichtung Stadtplanung,Städtebau oder Architektur

Anschrift:

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck
Homepage: https://www.lra-ffb.de/amt-service/arbeitgeber-landratsamt/stellenangebote/

Ansprechpartner:

Frau Sigrid Heiß
Telefon: 08141/519-343
E-Mail: bewerbungen@lra-ffb.de

Veröffentlicht am:

12.02.2019

ID:

19353

 

Das Referat 21 - Räumliche Planung und Entwicklung –des Landratsamtes Fürstenfeldbruck sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Dipl.-Ingenieur (m/w/d) (Univ. oder FH) oderBachelor/Master (m/w/d) der Fachrichtung Stadtplanung, Städtebau oder Architektur

in Vollzeit (39 Wochenstunden) oder Teilzeit

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

•    Stellungnahmen und Beurteilungen im Rahmen von Bauleitplanverfahren

•    Stellungnahmen zu überörtlichen Planungen (Regionalplan, Raumordnungsverfahren, Landesentwicklungsprogramm)

•    Städtebauliche Beratung von Bürgern/-innen, Planern und Kommunen

•    Erstellung von Beschlussvorlagen für die Kreisgremien

•    Mitarbeit bei Projekten der Kreisentwicklung, insbesondere bei der Umsetzung des Leitbildes und der Räumlichen Entwicklungsstrategie (RES)

Wir wünschen uns:

•    Grundlegende Kenntnisse des allgemeinen und besonderen Städtebaurechts,

•    Erfahrung in der Stadtplanung

•    Erfahrung in der Steuerung und Koordination von Projekten

•    Teamfähigkeit, Engagement, Zuverlässigkeit, eine selbständige Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein

•    Dem Aufgabenfeld entsprechende Kommunikations- und Organisationskompetenz

•    Bereitschaft, an einer begrenzten Anzahl von Abendterminen teilzunehmen

•    Besitz eines PKW-Führerscheins

Wir bieten Ihnen:

•    eine unbefristete Vollzeit- oder Teilzeitstelle mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TVöD

•    eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit

•    ein gutes Betriebsklima in einer angenehmen Teamatmosphäre

•    einen großzügigen Gleitzeitrahmen

•    Fortbildungsmöglichkeiten

•    Fahrkostenzuschuss bei Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs

•    die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Betriebsrente)

Neugierig geworden?

Schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.03.2019 unter Angabe der Referenz-Nr. 2019/21/10 an das Landratsamt Fürstenfeldbruck Personalverwaltung, oder per Mail (als pdf.-Datei).

Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.