Stadtplanerin/Stadtplaner (m/w/d)

Anschrift:

Stadt Augsburg
An der Blauen Kappe 18
86157 Augsburg
Homepage: https://stellenangebote.augsburg.de/jobposting/581103c9489b5e9cbf87a348307674abceb729c6

Ansprechpartner:

Herr Käßmaier
Telefon: 0821/324-6513
E-Mail: recruiting.pa@augsburg.de

Veröffentlicht am:

23.06.2022

ID:

28009

Unser Stellenangebot

Stadtplanerin/Stadtplaner (m/w/d)

Stadtplanungsamt

Referenznummer: 61000705_1

Veröffentlichung: 17.06.2022

Stellenbewertung: BesGr. A13-14 BayBesO - Entgeltgruppe 13 TVöD

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichenEingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichenVoraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

Die Welterbe-Stadt Augsburg boomt! Die drittgrößte bayerische Stadt bietet vielfältiges urbanes Leben gepaart mit einer hohen Lebens- und Freizeitqualität.

In diesem spannenden Umfeld ist die Stadtplanung ein wesentlicher Faktor. Wir gestalten alsengagiertes, motiviertes, fachlich breit aufgestelltes Team die Konversionsflächen der ehemaligen Kasernen und weitere besondereEntwicklungsflächen, wie zum Beispiel das größte Stadtentwicklungsprojekt "Haunstetten Südwest", den Innovationspark, das ehemalige Gaswerkareal oder das Stadtumbaugebiet Textilviertel. Wir sind bei der baulichen Entwicklung von der ersten Idee bis zurUmsetzung von Einzelprojekten mit dabei. Für diese vielseitigen Aufgaben suchen wir für unser Team eineProjektsachbearbeiterin/einen Projektsachbearbeiter (m/w/d), die/der aktiv an der baulichen Zukunft der Stadt Augsburg mitgestalten möchte.

Sie erarbeiten eigenständig oder zusammen mit Planungsbüros städtebauliche Konzepte sowie Studien, Struktur- und Rahmenpläne und Bebauungsvorschläge

•Sie bereiten städtebauliche wie hochbauliche Wettbewerbsverfahren und Plangutachten vor und

führen sie durch

•Sie organisieren und begleiten Bürgerveranstaltungen, Planungswerkstätten und Workshops

•Sie bearbeiten Bebauungspläne und steuern das Verfahren

•Sie entwickeln Planungsziele und deren Festlegung u.a. im Rahmen von städtebaulichen

Verträgen mit aufzustellendenBebauungsplänen

•Sie betreuen federführend freischaffende Planungs- und Beteiligungsbüros

•Sie beraten federführend Bauherren, Planer, Investoren, Projektentwickler in städtebaulichen, freiraumplanerischen,verkehrlichen, gestalterischen und baurechtlichen Fragen

•Im Baugenehmigungsverfahren nehmen Sie federführend im Rahmen der planungsrechtlichen Begutachtung Stellung

•Sie wirken für die Projekte bei Kosten- und Finanzierungsfragen mit und stimmen sich mit Zuschussgebern und Treuhändern ab

•Sie bereiten Vergaben für Aufträge vor und wirken bei der Durchführung mit

•Sie erstellen Berichte, Beschlussvorlagen, Projektunterlagen und Präsentationen für die städtischen Gremien oder fürVeranstaltungen

Voraussetzungen:

Qualifikationsprüfung für die 4. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und

umweltfachlicher Verwaltungsdienst im Fachgebiet Städtebau bzw. abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung

Stadtplanung oder Architektur mit Schwerpunkt Städtebau

Wünschenswert:
Sehr gute Kenntnisse im Planungs-, Vergabe- und Bauordnungsrecht sowie in den Bereichen des
Städtebaus, der Bauleitplanungund der Architektur

•Gute Kenntnisse im städtebaulichen und hochbaulichen Entwurf sowie in den städtebaulichen
Teildisziplinen der Verkehrs-,Erschließungs-, Landschafts-,
und Grünordnungsplanung
•Sicheres städtebauliches und stadtgestalterisches Beurteilungsvermögen und gute zeichnerische Darstellungsfähigkeiten
•Eine freundliche, serviceorientierte und durchsetzungsstarke Persönlichkeit möglichst mit
Erfahrung und Verhandlungsgeschick imUmgang mit Bürgern, Planern und Investoren
•Einen selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeitsstil mit einem hohen Maß an Eigeninitiative
und Belastbarkeit, verbunden mitder Fähigkeit zu kooperativer und fachübergreifender
Zusammenarbeit
•Eine konzeptionelle, engagierte und zielorientierte Arbeitsweise
•Interesse an Führungsaufgaben
•Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
•Eine kollegiale Arbeitsweise und Teamfähigkeit
•Berufs- und Verwaltungserfahrung

Wir bieten:

•Eine familienfreundliche Beschäftigung
•Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte

•Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum

•Eine interessante und vielseitige Aufgabe

•Einen krisensicheren Arbeitsplatz
•Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit
•Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit

•Einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit gutem Betriebsklima

•Freude und Erfüllung im Beruf durch wertgeschätzte Arbeit

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einemBewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen.Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiterenVerfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.
Da die Stelle dem Funktionsvorbehalt unterliegt, erfolgt die Besetzung bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungenvorrangig im Beamtenverhältnis.
Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz beiStellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.
Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisenkönnen. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.
Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 07.07.2022 online.
Kontakt:
Herr Peter, Tel.: 0821 324-2297 (bei Fragen zur Bewerbung)
o.g. Ansprechpartner bei fachlichen Fragen.
Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.