Selbsttest Nachhaltigkeit

Wissen erschließt Zukunftsmärkte!

Neubau einer Zweifach Sporthalle in Essenbach, Feigel-Huber-Dumps Architekten

Neubau einer Zweifach Sporthalle in Essenbach, Feigel-Huber-Dumps Architekten

Foto: Rolf Sturm

Nachhaltiges Bauen ist die zentrale Herausforderung und zugleich die kommende Marktchance für Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner. Hier wird Stagnation überwunden, die derzeit das Bauwesen kennzeichnet. Hier werden neue Märkte erschlossen und entwickelt. Neues Bewusstsein und erweitertes Wissen sind erforderlich. Um die Qualität der bebauten Umwelt zu erhalten, wiederherzustellen und fortzuschreiben. Um Bauherren zu überzeugen. Um neueste Entwurfskonzepte und Technologien anzuwenden. Um auch am künftigen Markt erfolgreich zu werden.

Wir bieten Ihnen an dieser Stelle die Möglichkeit, im Selbsttest Ihr Basiswissen zu nachhaltigem Bauen zu erproben. Experten im zukunftsfähigen Bauen haben hierzu ein Testverfahren mit insgesamt 35 Fragen in 7 Kategorien und mit bis zu zwei richtigen Antworten je Frage entwickelt. Wenn Ihr Selbsttest (in maximal 30 Minuten) beendet ist, löschen Sie selbst das Ergebnis wieder. Nichts wird gespeichert, alles bleibt anonym.

Sie werden eine Erfahrung machen: Neue Märkte fordern uns heraus. Denn unsere Köpfe entscheiden nicht nur über die ökologische und ökonomische Zukunft, sondern auch über unseren Markterfolg – und nicht zuletzt über unser soziokulturelles Erbe.

Damit die Architekten ihr Potential zur Zukunftsgestaltung entwickeln und einsetzen, müssen sie weiterlernen. Nach Ihrer Testauswertung werden Sie gebeten, Ihre persönliche Meinung zum Test mitzuteilen sowie Wünsche und Anregungen zur beruflichen Fortbildung an Ihre Architektenkammer zurückzumelden. Wir bedanken uns vorab für Ihr Feedback und wünschen viel Erfolg und Glück!

ZUM TEST

 

Struktur Selbsttest Nachhaltiges Bauen
Grundlagen | Bestandsaufnahme Bau | Städtebau/Geometrie | Objekt – Nutzung – Zeit | Konstruktion – Gebäudehülle | Gebäudetechnik und Energie | Perspektiven – Forschung

Expertenteam
Prof. Dipl.-Ing. Peter Braun, Hamburg | Prof. Dipl.-Ing. Ingo Gabriel, Architekt, Oldenburg | Dipl.-Ing. ETH Andrea Georgi-Tomas, Architektin, Darmstadt | Dipl.-Ing. Florian Lichtblau, Architekt, München | Dipl.-Ing. Holger König, Architekt, München

Idee: Florian Lichtblau in Zusammenarbeit mit AG Energie und Ökologie

Feedback
Teilen Sie uns Ihre Meinung mit! Wir werden konstruktive Vorschläge aufnehmen und soweit möglich in der strategischen Planung unseres Fortbildungnsangebots berücksichtigen.

Koordination und Kontakt

Dipl.-Ing.
Thomas M. Lenzen

Architekt und Stadtplaner, Geschäftsführer Architektur und Technik

Tel.: +49 89 139880-54

Fax: +49 89 139880-55