Zurück

Industriemuseum Dingolfing

Dingolfing

Projektauswahl

Architektouren 2010

Regierungsbezirk

Niederbayern

Typologie

Sanierung, Denkmalschutz

Bauherrin

Stadt Dingolfing, Dingolfing

Architektur

Architekturbüro Bast
Franz Bast
Straubing

Fertigstellung

November 2008

Adresse

Obere Stadt 19
84130 Dingolfing

Nutzfläche

1000 m²

Industriemuseum Dingolfing

Das "Indus­trie­mu­seum" wurde an das beste­hende Stadt­ge­schicht­li­che Museum in der "Her­zogs­burg" ange­glie­dert. Die Muse­um­ser­wei­te­rung wurde so zu einem gestal­te­risch, funk­tio­nal ver­netz­ten Gesamt­kon­zept. Aus­s­tel­lungs­kon­zep­tion: Ate­lier Brück­ner GmbH, Stutt­gart.

The "Indus­trie­mu­seum" (Indus­trial Museum) was joined to the exis­ting City Museum in "Her­zogs­burg". In this way, the expan­sion of the Museum resul­ted in an arti­stic, func­tio­nally linked master plan. Exhi­bi­tion con­cept: Ate­lier Brück­ner GmbH, Stutt­gart.

Architektur

Architekturbüro Bast
Franz Bast
Straubing

Mitarbeit

Thu Diep, Jochen Seidl

Besichtigung

Samstag, 26. Juni 2010, 14.00 Uhr
Sonntag, 27. Juni 2010, 11.00 Uhr


Standort

Obere Stadt 19
Dingolfing