Zurück

\"Klein-Amerika\" München-Obergiesing

München

Projektauswahl

Bauen im Bestand

Regierungsbezirk

München

Typologie

Fertigstellung

Juni 2016

Adresse

Marklandstraße 21
81549 München

Bauherr

Jutta und Oliver Klein

Kategorie

1944-1945

\"Klein-Amerika\" München-Obergiesing

Sen­si­ble und ange­mes­sene Ein­griffe in Fassade und Struk­tur eines \"Ame­ri­ka­ner­hau­ses\".
1956 wurde im Fasa­nen­gar­ten in der Nähe des Per­la­cher Fors­tes eine Sied­lung aus Einzel-, Dop­pel­häu­sern und Geschoß­woh­nungs­bau für Ange­hö­rige der US-Streit­kräfte errich­tet. Die groß­zü­gig par­k­ähn­li­che Frei­flä­chen­ge­stal­tung bietet den Nut­zern höhe Auf­ent­halts­qua­li­tät.
In den Gebäu­den wurden in den 50er Jahren stark PCB-belas­tete Bau­stoffe wie z. B. Bitu­me­ne­stri­che und Teer­kle­ber ver­baut. Nach gründ­li­cher Schad­stoff­ana­lyse wurden die belas­te­ten Bau­stoffe sorg­fäl­tig aus­ge­baut.
Im Rahmen der Ener­gie­be­ra­tung wurde das Haus ener­gie­ef­fi­zi­ent saniert. Dabei wurde darauf geach­tet die not­wen­di­gen Maß­nah­men, wie der Aus­tausch der Fens­ter und die Ertüch­ti­gung der Däm­mun­gen, dem zurück­hal­ten­den ein­fa­chen Cha­rak­ter des Gebäu­des ent­spricht. Da die natür­li­che Belich­tung des Bestands­ge­bäu­des unzu­rei­chend war, wurden zusätz­li­che Aus­bli­cke in die groß­zü­gi­gen Frei­flä­chen prä­zise geöff­net.

Architektur

Thomas Pscherer Architekt

ursprünglicher Bauherr

Amerkikanische Streitkräfte


Standort

Marklandstraße 21
München