Zurück

Sanierung und Umbau Bahnhofsgebäude zum Kulturbahnhof, Neumarkt-Sankt Veit

Neumarkt-Sankt Veit

Projektauswahl

Architektouren 2010

Regierungsbezirk

Oberbayern

Typologie

Sanierung, Denkmalschutz

Bauherrin

Stadt Neumarkt-Sankt Veit, 1. Bürgermeister Erwin Baumgartner, Neumarkt-Sankt Veit

Architektur

Bäumler und Zagar Architekten und Stadtplaner im PLANKREIS
Christian Bäumler, Dorica Zagar
München

Fertigstellung

Januar 2010

Adresse

Bahnhofstraße 24, 26, 28
84494 Neumarkt-Sankt Veit

Nutzfläche

940 m²

Sanierung und Umbau Bahnhofsgebäude zum Kulturbahnhof, Neumarkt-Sankt Veit

Aus dem his­to­ri­schen Bahn­hofs­ge­bäude von Neu­markt-Sankt Veit ent­stand ein 'Kul­tur­bahn­hof' mit Mul­ti­funk­ti­ons­halle, War­te­be­reich, Räumen für die Musik­schule, Volks­hoch­schule, Vereine und Teile des Stadt­ar­chivs.

A cul­tu­ral rail­way sta­tion with multi-func­tio­nal hall, wai­ting area, rooms for the music school, adult edu­ca­tion centre, clubs and parts of the city archive deve­lo­ped out of the his­to­ri­cal rail­way buil­ding in Neu­markt-Sankt Veit.

Architektur

Bäumler und Zagar Architekten und Stadtplaner im PLANKREIS
Christian Bäumler, Dorica Zagar
München

Mitarbeit

Annette Brendel (Projektleitung), Jörg Molitor (Bauleitung)