Zurück

Vom Brauen zum Haus für die Bürger I Bürgerhaus

Baunach

Projektauswahl

Bauen im Bestand

Regierungsbezirk

Oberfranken

Typologie

Fertigstellung

Juni 2013

Adresse

Überkumstr. 17
96148 Baunach

Bauherr

Stadt Baunach

Kategorie

1944-1945

Vom Brauen zum Haus für die Bürger I Bürgerhaus

Nach­dem das Gelände Jahr­zehnte brach gele­gen hatte, ergriff führte die Stadt das ortsprä­gende Gebäude einer neuen Nut­zung zu. In der Braue­rei Lech­ner, ein seit 1729 im Herzen Bau­n­achs gewach­se­nes und seit 1987 nicht mehr betrie­be­nes Braue­rei­ge­lände wurde ein Bür­ger­haus mit Ver­an­stal­tungs­saal, Büche­rei, Eis­café und Räumen für Gewerbe und Vereine ein­ge­rich­tet. Die sanfte Trans­for­ma­tion des Brau­hau­ses in ein Bür­ger­haus und die Ver­knüp­fung von Geschichts­be­wusst­sein mit zeit­ge­mä­ßer Archi­tek­tur stan­den im Mit­tel­punkt unse­rer archi­tek­to­ni­schen Idee. Ursprüng­lich sollte der Gebäu­de­kom­plex bis auf Tor­bor­gen und Turm abge­ris­sen werden. Wir woll­ten das Ensem­ble mit seiner bis in die 1970er Jahre immer wieder über­form­ten Skulp­tur, mit seinen ver­schie­den Zeit­schich­ten, wei­ter­bauen und mit neuem Leben füllen. Das Bür­ger­haus ist kein Ein­zel­denk­mal, aber trotz­dem erhal­tens­wert und es gilt, ange­mes­sen damit umzu­ge­hen. Geschichte und Bedeu­tung der Braue­rei sind im neuen Bür­ger­haus wei­ter­hin spür­bar.

Architektur

Brückner & Brückner Architekten GmbH

Mitarbeit

Stephanie Sauer
Alexandra Heger
Marie Luisa Jünger
Kristina Kulicke
David Spang

ursprünglicher Bauherr

Unbekannt


Standort

Überkumstr. 17
Baunach