Stellungnahme zur Novelle der BayBO 2018

Im Rahmen der Verbändeanhörung wurde die Bayerische Architektenkammer (ByAK) zu Beginn des Jahres 2018 aufgefordert, zum Entwurf der Bayerischen Bauordnung Stellung zu nehmen. Die Verbändeanhörung zur Novelle der BayBO war mit vier Wochen, sehr kurzfristig, da jedoch frühzeitig klar war, dass es eine Novellierung geben wird, war die ByAK für die Stellungnahme gut vorbereitet. Bereits zu Beginn des Jahres 2017 wurde eine Projektgruppe zum Thema BayBO-Novelle einberufen. Die Gruppe hat sich intensiv mit dem Werk, den damit verbundenen Problemen für die Praxis und Optimierungsvorschlägen beschäftigt. Notwendig gemacht hat die Novellierung das Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH), das bereits im Oktober 2014 gefallen ist.

Den Entwurf des Gesetzestextes finden Sie auf der Homepage der Obersten Baubehörde oder direkt hier.

Name Typ/Größe Download
180221_Stellungnahme_BayBO_ByAK.pdf PDF 232 kB