Innovation Baumaterial - Lehm

Seminarreihe

Nummer:

13295

Datum:

Dienstag, 16.04.2013
18.00 - 21.00 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

Bayerische Architektenkammer
HdA
Waisenhausstr. 4
80637 München

Gebühr:

65,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
95,00 € für Gäste

Referent/in:

Prof. M.A. Martin Rauch, Schlins

Ansprechpartner/in:

Herr Rohwetter, 089/139880-75, rohwetter@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architekten und Innenarchitekten, die an einer verstärkten Anwendung des Materials Lehm im konstruktiven Bereich wie im Ausbau interessiert sind.

Zielsetzung

Mit dieser Veranstaltung setzt die Bayerische Architektenkammer die Reihe zur Innovation im Materialbereich fort. Hier werden die Tendenzen, Forschungsergebnisse und Anwendungsoptionen vermittelt.

Inhalt

Als eines der ältesten im Wortsinne "naheliegende" Baumaterial ist die Verwendung von Lehm zweifelsfrei nachhaltig. Ob und wie sich dieses Konstruktionsmaterial nicht allein in traditionellen Gebäudetypologien verwenden lässt, soll diese Veranstaltung zeigen. Es ist nicht ausgeschlossen, unter hiesigen klimatischen Verhältnissen hochkomplexe und hochanspruchsvolle Gebäude unter Verwendung von Lehm zu errichten. Dies zeigen nicht zuletzt die Gebäude von Martin Rauch. Nicht allein die realisierten Projekte und Anwendungsmöglichkeiten sollen dargestellt werden, sondern auch Fragen der Historie sowie der Forschung und Wissenschaft.

Themen

Historie | Anwendungen in Mitteleuropa | Konstruktive Anwendung | Stampflehm | Außenwandkonstruktionen | Innenwandkonstruktionen | Verschiedene Arten von Putz | Anwendungsbeispiele | Tendenzen aus Forschung und Wissenschaft

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

Veranstaltungen aus dem gleichen Themenbereich

Das könnte Sie auch interessieren
Kein Weitere Veranstaltungen zum Themenbereich