Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) - Was wird sich in der Praxis ändern?

Online-Seminar

Nummer:

18119

Datum:

Dienstag, 23.01.2018
10.00 - 11.30 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

Webinar

Gebühr:

65,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
65,00 € für Gäste

Referent/in:

Alik Dörn, Rechtsanwalt, Frankfurt a. M.

Ansprechpartner/in:

Herr Rohwetter, 089/139880-75, rohwetter@byak.de

noch Plätze frei

 

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an diejenigen, die Beschaffungen bei öffentlichen Aufraggebern durchzuführen haben bzw. sich mit dieser Thematik beschäftigen. Spezifische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zielsetzung

Ziel der Veranstaltung ist es, Kenntnisse über die Auswirkungen der Unterschwellenvergabeordnung bei öffentlichen Beschaffungen praxisgerecht zu vermitteln. Die Beschaffungen sollen wirtschaftlich und vergaberechtskonform erfolgen.

Inhalt

Das Vergaberecht entwickelt sich fortlaufend weiter. Die Vergaberechtsreform durch die Unterschwellenvergabeordnung wird erhebliche Praxisauswirkungen haben. Vergabestellen sind gut beraten, sich frühzeitig auf die Änderungen einzustellen, um eine regelkonforme und wirtschaftliche Beschaffung sicherzustellen. Umgekehrt sollten Bieter wissen, was sie bei Einreichung von Angeboten zu beachten haben. Die maßgebenden neuen Regelungen werden verständlich dargestellt und anhand von Praxisbeispielen erläutert. Beantwortet werden folgende Fragen: Was ist bei den Vergaben neu zu beachten? Welche Eignungs- und Zuschlagskriterien sind zulässig? Welche Fallstricke bestehen?

Themen

Vergaberecht/Ausschreibung | Vergaberechtsreform | Eignungs- und Zuschlagskriterien | Unterschwellenvergabeordnung

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen begrenzt. Unsere Webinare werden in Kooperation mit der Bayerischen Staatszeitung
'www.staatsanzeiger-eservices.de' veranstaltet.
Allgemeine Informationen zu Webinaren finden Sie unter
'Hinweise zu Webinaren'

Veranstaltungen aus dem gleichen Themenbereich

Das könnte Sie auch interessieren
Kein Weitere Veranstaltungen zum Themenbereich