Der vollständige Bauantrag

Seminar

Nummer:

19427

Datum:

Freitag, 08.11.2019
09.30 - 14.30 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

190,00 €
Ermäßigte Gebühr für Kammermitglieder / Studierende / Absolventen:
110,00 €

Dozent/in:

Dipl.-Ing. Jörg Wenzel, Referat für Stadtplanung und Bauordnung, München, LH München

Ansprechpartner/in:

Helga Rafaila, 089/139880-43,

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Dieses Seminar ist vor allem für Berufseinsteiger geeignet.

Inhalt

Die Bayerische Bauordnung und die Bauvorlagenverordnung schreiben die für die Durchführung des Baugenehmigungsverfahrens und für die Bauabwicklung erforderlichen Bauvorlagen und Nachweise vor. Vollständige Bauvorlagen tragen wesentlich zu einer zügigen Bearbeitung des Bauantrags bei.

Auf Grundlage der Bauvorlagenverordnung und der amtlich eingeführten Formulare sowie der Formblätter und Informationsbroschüren der Landeshauptstadt München/Lokalbaukommission werden Basisinformationen zur Erstellung eines vollständigen Bauantrags vermittelt.

Im Seminar werden beispielhaft die vielfältigen Anforderungen an die Bauvorlagen, sowohl an die Antragsformulare und Plandarstellungen als auch an ergänzende Nachweise und Beilagen erläutert sowie deren Notwendigkeit erklärt. Zusätzlich werden die unterschiedlichen Anforderungen an die Bauvorlagen für die verschiedenen Gebäudeklassen (Gebäudeklassen 1 bis 5) und Prüfverfahren (vereinfachtes Verfahren/Sonderbauten) erläutert.

Themen

Grundlagen der Bauvorlagenverordnung | Anforderungen an die Erstellung eines Bauantrags | Mängel | Prüfvorgaben von Gebäudeklassen | Sonderverordnungen | Sonderverfahren | Sonderbauten

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.