Besser als die HOAI "erlaubt" Eigen-Marketing für Architekten

Seminar

Nummer:

20262

Datum:

Freitag, 15.05.2020
09.30 - 17.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

360,00 €
Ermäßigte Gebühr für Kammermitglieder / Studierende / Absolventen:
280,00 €

Dozent/in:

Dipl.-Ing. Tobias Glaser, München

Ansprechpartner/in:

Christine Businger, 089/139880-42, businger@byak.de

in Planung

 

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Inhaber bzw. Geschäftsführer von Architektur-, Innenarchitektur- und Landschaftsarchitektur- sowie Stadtplanungsbüros, die Ihre Leistung und Kompetenz besser kommunizieren möchten.

Zielsetzung

Dieser Workshop vermittelt Basisfaktoren für zielorientiertes Marketing. Die Teilnehmer lernen Zielgruppenorientierung zu verstehen und in geeignete eigene Marketingmaßnahmen zu übersetzen, passgenau für den Bedarf in den genannten Berufsfeldern.

Inhalt

Die HOAI will die Qualität in der Planung im Rahmen von Werkverträgen schützen. Die HOAI ist eine solide Grundlage, die aber insbesondere seit dem EuGH-Urteil vom Juli 2019 gegenüber der Bauherrschaft erläutert sein will.

Dafür können sich Büros wappnen und für ihre Leistung und Leistungsfähigkeit werben. Ein Werbeverbot im eigentlichen Sinne existiert nicht. Auch in kleinen Büros lassen sich gezielt Eigenmarketing und Öffentlichkeitsarbeit umsetzen.

Im Workshop werden Szenarien durchgespielt, wie Sie sich als starker Partner des Bauherrn positionieren, vorhandene Geschäftsbeziehungen enger binden und potentielle Bauherren neu gewinnen könnten.

Themen

Selbstverständnis und Leistung | Bauherren-Reflektion und FAQ-Strategien | Potenzielle Marketing-Tools | Kriterienkatalog für und Überprüfbarkeit von Marketingmaßnahmen

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.