Die neue DIN 18034 Teil 1 Spielplätze und Freiräume zum Spielen und Entwurf zur DIN 18034/TR Teil 2 Matrix zur Bewertung von inklusiven Spielräumen

Seminar

Nummer:

20435

Datum:

Donnerstag, 12.11.2020
18.00 - 19.30 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

online

Gebühr:

90,00 €
Ermäßigte Gebühr für Kammermitglieder / Studierende / Absolventen:
65,00 €

Dozent/in:

Ing.(grad.) Lothar Köppel, Landschaftsarchitekt und Spielraumplaner, Mühldorf a. Inn

Ansprechpartner/in:

Christine Gleixner, 089/139880-34, gleixner@byak.de

noch Plätze frei

 

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Landschaftsarchitekten, Architekten, Stadtplaner, kommunale und private Betreiber von Spielplätzen und Spieleinrichtungen im Freien.

Zielsetzung

Die Informationsveranstaltung erläutert die Inhalte der neuen DIN 18034 Teil 1: 2020 sowie perspektivisch den Entwurf zur DIN/TR 18034 Teil 2 Matrix zur Bewertung von inklusiven Spielräumen.

Inhalt

Die DIN18034-1 stellt eine Planungsnorm dar. Darin enthalten sind neben Angaben zu Bedarf an Spielflächen, Lage und Zuordnung, deren Ausführung und Beschaffenheit auch die der Ausstattung der Spielbereiche.

Neue Schwerpunkte in dieser Norm sind u. a. die Barrierefreiheit und Inklusion, die in allen Bereichen aufgenommen wurde, sowie die Modifizierung der Pflanzenverwendung.

Die Veranstaltung liefert Informationen und Umsetzungsbeispiele zu den wesentlichen Inhalten der neuen DIN 18034-1 und der E DIN/TR 18034/TR-2 insbesondere bezüglich Inklusion in Verbindung mit Barrierefreiheit.

Themen

Anwendung der DIN 18034 in der Praxis | Planerische, städtebauliche, rechtliche Aspekte | Bauleitplanung | Kosten | Inklusion und Barrierefreiheit | Praxisbeispiele

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt.