Besser mit Architekten - Energieeffiziente Gebäude KfW-Förderprogramme für Architekten und Planer

Informationsveranstaltung

Nummer:

20524

Datum:

Dienstag, 23.06.2020
13.30 - 18.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

Frei

Ansprechpartner/in:

Nadja Schuh, 089/139880-44, schuh@byak.de

noch Plätze frei

 

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich über die KfW-Förderprogramme sowie über weitere Förder- und Beratungsmöglichkeiten zum energieeffizienten Bauen und Sanieren informieren möchten.

Zielsetzung

Wie können die Ziele der Energiewende in Deutschland für den Planungs- und Bausektor konkret am einzelnen Objekt umgesetzt werden? Welche Fördermittel können Bauherren dafür in Anspruch nehmen? Diese Fragen wollen die Bayerische Architektenkammer und die Bundesarchitektenkammer in Kooperation mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantworten.

Inhalt

Die ebenso wichtigen wie ambitionierten Ziele zum Schutz des Klimas sind im Bausektor nicht ohne umfangreiche Sanierungsmaßnahmen im Gebäudebestand zu erreichen. Aber auch bei Neubauten müssen die aktuellen gesetzlichen Mindestanforderungen deutlich übertroffen werden. Dazu braucht es das Know-how erfahrener Architekten und Stadtplaner sowie eine gezielte Förderung. Einer der zentralen Fördergeldgeber ist die KfW mit ihren vielfältigen Programmen.

Welche Förderprogramme aktuell angeboten werden, wie diese durch Bauherren genutzt werden können, was dies möglicherweise für die Planung von Neubauten und Sanierungen bedeutet, wollen die Bundesarchitektenkammer, die KfW-Bankengruppe sowie die Bayerische Architektenkammer in der Fortbildungsveranstaltung unter dem Motto "Besser mit Architekten" erläutern.

Themen

Förderung von Investitionen in wohnwirtschaftlich und gewerblich genutzte Gebäude (Energieeffizient Bauen und Sanieren, Altersgerecht Umbauen) | Förderung von Baumaßnahmen mit kommunalem Bezug (Energetische Stadtsanierung, Energieeffizient Bauen und Sanieren) | Energieeffizienz-Expertenliste | Technische Mindestanforderungen | Leistungen der Energieeffizienz-Experten / Energetische Baubegleitung | Weitere Förderprogramme | Best-Practice-Beispiele Neubau und Bestand | Podiumsdiskussion und Erfahrungsaustausch

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt.
Die Veranstaltung ist gebührenfrei, eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Die Informationsveranstaltung wird von der Bundesarchitektenkammer und der KfW-Bankengruppe in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer durchgeführt.