Photoshop für Architekten - Fortgeschrittene

Seminar/Workshop

Nummer:

21307

Datum:

Donnerstag/Freitag, 21./22.10.2021
jeweils 09.00 -16.30 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

online

Gebühr:

590,00 €
Ermäßigte Gebühr für Kammermitglieder / Studierende / Absolventen:
490,00 €

Dozent/in:

Kai Schlender, Zentrum für Aus- und Weiterbildung GmbH, Aschheim b. München

Ansprechpartner/in:

Rebecca Megersa, 089/139880-43, megersa@byak.de

noch Plätze frei

 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Architekten, die zusätzliche wichtige und relevante Funktionen von Photoshop für ihre tägliche Arbeitspraxis kennenlernen möchten. Teilnahmevoraussetzung sind allgemeine Computerkenntnisse sowie Kenntnisse in Photoshop.

Inhalt

Photoshop gilt als eines der meist genutzten Programme in der Bildbearbeitung. Es bietet erweiterte Möglichkeiten zur nachträglichen perspektivischen Bildmanipulation.

Im Rahmen des Seminars lernen Sie, wie Sie effektive Retuschetechniken und Bildmontagen in der Perspektive, sowie die Korrektur von Verzerrungen anwenden können. Ein Einblick in die 3D-Funktionalität von Photoshop und die Bearbeitung sind weitere Schwerpunkte.

Themen

Montage und Retusche in der richtigen Perspektive mit Fluchtpunktwerkzeug | Schnelle perspektivische Korrekturen | Inhaltssensitive Korrekturen | Arbeiten mit der Bibliothek | Erstellen von Verläufen | Einbinden und bearbeiten von Plänen mittels Smartobjekt | Einblick 3D-Funktionalität in Photoshop CC

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt. Teilnahmevoraussetzung sind Erfahrungen im Umgang mit Photoshop, ein eigener Computerarbeitsplatz mit aktueller Adobe Photoshop-Version. Diese ist kostenfrei als 30-Tage-Testversion erhältlich. Sofern die Version bereits abgelaufen ist, besteht bis eine Woche vor Veranstaltungstermin die Möglichkeit über den Dozenten eine Schulungsversion zu erhalten.
Die Veranstaltung wird mit Audio- und Videobeteiligung aller Teilnehmer durchgeführt. Für die Teilnahme wird ein Computer mit Soundcard, stabiler Internetverbindung, Webcam und Mikro benötigt. Die Verwendung eines Headsets ist empfehlenswert. Als Online-Konferenztechnik wird GotoMeeting verwendet. Sie erhalten vor Veranstaltungsbeginn einen Zugangslink, über den Sie in den virtuellen Veranstaltungsraum gelangen. Ob Ihr Arbeitsplatz die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllt können Sie hier testen:
Testseite LogMeIn