Abschlussprüfung des BIM-Vertiefungslehrgangs nach BIM Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern (Module 2-4)

Prüfung

Nummer:

23LTP

Datum:

Gruppe 1 am Donnerstag, 01.02.2024, 09.30 -16.00 Uhr
Gruppe 2 am Freitag, 02.02.2024, 09.30 -16.00 Uhr
Die Gruppen- und Zeiteinteilung wird individuell vorgenommen

Termin speichern

Veranstaltungsort:

online

Gebühr:

Gebühr für Gäste/Nichtmitglieder:
220,00€
Ermäßigte Gebühr für Kammermitglieder / Juniormitglieder / Studierende / Absolventen:
200,00€

Dozent/in:

Dipl.-Ing (FH) Markus Maasberg, Architekt, Behm Maasberg Architekten, München
Dr.-Ing. Magdalena Tarkiewicz-Patek, AEC3, Dresden

Ansprechpartner/in:

Bettina Schmidgall, 089/139880-32, schmidgall@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Zur Prüfung ist zugelassen, wer zuvor erfolgreich das Modul 1 "BIM Basiswissen" (oder vergleichbare Kenntnisse) sowie die Module 3-4 (BIM Vertiefungslehrgang) absolviert hat.

Zielsetzung

Mit erfolgreichem Abschluss aller Module und der Abschlussprüfung erhalten Sie eine Abschlussurkunde nach BIM-Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern, die auf den VDI/bS-MT Richtlinien 2552 Blatt 8.1 und 8.2 basiert. Die Abschlussurkunde wird vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) bei der Vergabe öffentlicher Bauprojekte des Bundesbaus als BIM-Qualifikationsnachweis anerkannt.

Themen

Abschlussprüfung schriftlich und mündlich

Hinweis

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil und wird vollständig online durchgeführt. Die Prüfung je Teilnehmer findet jeweils nur an einem der beiden angegeben Tage statt. Der Termin wird bekannt gegeben, sobald die Gruppen eingeteilt wurden.