Pflegeeinrichtungen - Planung von Neubauten, bauliche Bestandsaufnahme und Anpassungen im Bestand

Seminar

Nummer:

17245

Datum:

Dienstag, 25.04.2017
09.30 - 13.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

90,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
150,00 € für Gäste

Referent/in:

Dipl.-Ing. (FH) Markus Donhauser, Architekt, Regensburg, Beratungsstelle Barrierefreiheit der ByAK

Ansprechpartner/in:

Frau Schuh, 32, schuh@byak.de

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Architekten und Innenarchitekten, die stationäre Einrichtungen für alte Menschen und Menschen mit Mobilitätseinschränkungen planen und realisieren.

Zielsetzung

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die aktuellen Planungsgrundlagen von Neu- und Umbauten von Pflegeheimen.

Inhalt

Die Grundlage für die Planung von stationären Einrichtungen in Bayern ist die Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes (AVPfleWoqG) von 2011. Diese verweist hinsichtlich der baulichen Grundanforderungen auf die DIN 18040-2.

Die baulichen Anforderungen aus beiden Regelwerken hinsichtlich der Planung von Neu- und Umbauten werden in diesem Seminar zusammengefasst und anhand von zahlreichen Beispielen veranschaulicht.

Themen

AVPfleWoqG | DIN 18040-2, Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 2: Wohnungen | Handlungsleitlinien des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege | Identifizierung von Handlungsfeldern zur Umsetzung der baulichen Bestimmungen

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bauzentrum München statt.
Weiteres Fortbildungsangebot zu diesem Thema finden Sie über unsere Such- und Filterfunktion in der
'Veranstaltungsübersicht'