Bayerische Architektenkammer Auf AEG

Foto: Florian Rohwetter

Wichtige Information

Wir freuen uns, dass wir auf Grund der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen durch den Freistaat Bayern auch Auf AEG wieder persönlich für Sie da sein können! Unter größtmöglichem Schutz aller anwesenden Personen werden wir ab sofort zunächst den zulässigen Beratungs- und Sitzungsbetrieb wieder aufnehmen.

Beachten Sie bitte, dass vorerst nur namentlich erfasste Personen unsere Räumlichkeiten betreten dürfen. Die Beratungen können daher nur nach Voranmeldung durchgeführt werden. Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an die Beratungsstelle Barrierefreiheit, die Beratungsstelle Energieeffizienz und Nachhaltigkeit beziehungsweise an den Eintragungsausschuss.

Nach den Sommerferien starten wir auch wieder den Fort- und Weiterbildungsbetrieb Auf AEG und im Haus der Architektur in München.

Alle Besucher müssen bei Betreten unserer Räumlichkeiten einen Mundschutz aufsetzen und die Hände desinfizieren. Unser vollständiges Hygienekonzept für Auf AEG finden Sie hier. Bitte machen Sie sich vor Ihrem Besuch bei uns mit den Hygieneanweisungen vertraut. Für weitere Informationen und bei Fragen stehen wir Ihnen per Telefon, 0911/2743262, oder E-Mail gerne zur Verfügung!

Veranstaltungen

Architektouren 2020

 

„Ressource Architektur“: 241 neue Vorzeigeprojekte der Architektouren 2020 präsentieren sich digital!

Am letzten Juni-Wochenende ist es wieder soweit, doch anstelle offener Türen, regionaler Busfahrten zu den Projekten, den kinderArchitektouren und der Wanderausstellung präsentieren sich die „Architektouren 2020“ als jährliche Leistungsschau bayerischer Architektur coronabedingt erstmals ausschließlich digital. Zu den neuen Vorzeigeprojekten zählen wie gewohnt nicht nur Neubauten, sondern auch Sanierungen und Umbauten. Öffentliche Bauprojekte, Wohn- und Gewerbebauten gehören ebenso dazu wie Kirchen, Gärten, Plätze sowie Innenräume und kleinere Bauvorhaben. Einige sind das Ergebnis eines Architektenwettbewerbs, andere zeichnen sich durch Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit und beim Denkmalschutz besonders aus. Ausgewählt hat der unabhängige Beirat aus allen Einreichungen diesmal 241 Vorzeigeprojekte. Sie sind an 157 verschiedenen Orten in Bayern entstanden und wurden alle in den letzten drei Jahren fertiggestellt.

Die Projekte der „Architektouren 2020“ sind mit einer Kurzbeschreibung und Fotos über die Website der Bayerischen Architektenkammer abrufbar (bitte das Jahr „2020“ anwählen und auf „Suchen“ klicken) und werden in diesem Jahr in einer besonderen Corona-Booklet-Edition mit weißem Umschlag und in einer kleineren Auflage veröffentlicht. Dieses kann ab Anfang Juni kostenlos hier bestellt werden.

Die Bayerische Architektenkammer hat alle teilnehmenden Architekturbüros zudem eingeladen, ihre Projekte in diesem Jahr digital vorzustellen. „Kurzfilme oder auch kleine Audio-Statements, die uns die Büros zu ihren Projekten zusenden, möchten wir spätestens am letzten Juni-Wochenende gebündelt über die Kammerwebsite bei den einzelnen Projekten präsentieren“ so Kammerpräsidentin Christine Degenhart. „Wir freuen uns, wenn möglichst viele Architekten gemeinsam mit ihren Bauherren diesen innovativen Weg der Architekturvermittlung mitgehen und digitale Einblicke in Projekte und Schaffensprozesse gewähren.“ Zu den aktuellen gesellschaftlichen Veränderungen passend, präsentieren sich die Architektouren unter dem bundesweiten Motto „Ressource Architektur“: „Architektur, Landschaftsarchitektur, Innenarchitektur und Stadtplanung sind unverzichtbare Kräfte für unsere gebaute Umwelt. Sie entfalten ihr volles Potential nicht nur bei Neubauten, sondern vor allem in einem verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit Bestandsgebäuden, damit auch die nachfolgenden Generationen von identitätsstiftenden und lebendigen Räumen profitieren können. Auch deswegen sind die Architektouren, die wir seit 1996 veranstalten, ein wichtiger Beitrag zum baukulturellen Diskurs in Bayern”, so Degenhart weiter.

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind in diesem Jahr ebenfalls wieder aufgerufen, ihre persönliche Sicht auf die Gestaltung von Räumen mit einem Smartphone festzuhalten und am digitalen Fotowettbewerb „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ teilzunehmen. Bis zu drei Motive (als jpg oder tif) können bis 29. Juni 2020 eingereicht werden, matzig@byak.de. Die besten Arbeiten werden prämiert und unter #kinderArchitektouren auf Facebook und Instagram vorgestellt.

Veranstaltungen der Fort- und Weiterbildung

Die Seminar- und Lehrgangsangebote Auf AEG der Akademie für Fort- und Weiterbildung finden Sie hier.

Veranstaltungen der Treffpunkte Architektur

Weitere Angebote aus der Region finden Sie hier:
Treffpunkt Architektur Niederbayern und Oberpfalz
Treffpunkt Architektur Oberfranken und Mittelfranken
Treffpunkt Architektur Unterfranken

Beratungsangebote

Beachten Sie bitte, dass aus Gründen des Gesundheitsschutzes Beratungen derzeit nur nach vorheriger Anmeldung durchgeführt werden können.

Unsere Beratungsstellen

Jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr treffen Sie am ersten und dritten Donnerstag im Monat die Experten der Beratungsstelle Barrierefreiheit an, am zweiten und vierten Donnerstag erwartet Sie das Team der Beratungsstelle Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Beratung zur Eintragung

Seit Oktober 2019 haben wir unser Beratungsangebot erweitert: einmal im Monat steht Ihnen jeweils donnerstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Frau Zapf aus der Geschäftsstelle des Eintragungsausschusses bei Fragen rund um die Ein- oder Umtragung in die Architektenliste, Stadtplanerliste oder in das Gesellschaftsverzeichnis der Bayerischen Architektenkammer auch in Nürnberg persönlich zur Seite.

Folgende Termine stehen zur Verfügung:
10.09.2020 | 01.10.2020 | 12.11.2020 | 03.12.2020

Zur besseren Koordination bitten wir Sie um eine kurze Terminabsprache mit Lea Zapf, Landschaftsarchitektin und Stadtplanerin unter Tel.: 089/139880-53 oder per email: zapf@remove-this.byak.de

Nutzen Sie die Gelegenheit - wir freuen uns auf Sie!

Adresse, Kontakt und Öffnungszeiten

Bayerische Architektenkammer
Auf AEG
Muggenhofer Straße 135
90429 Nürnberg

Telefon: 0911/2743262

Wir sind mittwochs und donnerstags von 9:00 bis 17:00 Uhr (außer an Feiertagen) sowie an Tagen mit Fortbildungsveranstaltungen persönlich für Sie vor Ort zu erreichen.

Ausstellungen können Sie zusätzlich zu den Öffnungszeiten des Treffpunkts Architektur Ober- und Mittelfranken montags von 15:00 bis 18:00 Uhr sowie mittwochs und freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr besuchen.

Bei Fragen zur Anmietung unserer Räumlichkeiten wenden Sie sich bitte an Florian Rohwetter, 089/139880-75.