Bayerische Architektenkammer Auf AEG

Foto: Florian Rohwetter

Wichtige Information

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Pandemie sowie der Vorgaben des Bundes und des Freistaates führt die Bayerische Architektenkammer mindestens bis zum 31.12.2020 keine Präsenzveranstaltungen der Fort- und Weiterbildung mehr durch. Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen werden ausschließlich als online-Formate angeboten. Ebenso werden Beratungen der Beratungsstellen Barrierefreiheit und Energieeffizienz und Nachhaltigkeit ausschließlich online angeboten. Das Haus der Architektur in München sowie die Dependance „Bayerische Architektenkammer Auf AEG“ bleiben für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Durchführung „kultureller Veranstaltungen“ mit Publikum wurde untersagt.

Zwingend notwendige Termine in der Dependance „Bayerische Architektenkammer Auf AEG“ müssen unter folgenden Vorkehrungen erfolgen:
Beachten Sie bitte, dass nur namentlich erfasste Personen unsere Räumlichkeiten betreten dürfen. Alle Besucherinnen und Besucher müssen bei Betreten unserer Räumlichkeiten einen Mundschutz aufsetzen und die Hände desinfizieren. Hier finden Sie unser vollständiges Hygienekonzept für das Haus der Architektur sowie das Hygienekonzept für Auf AEG. Bitte machen Sie sich vor Ihrem Besuch bei uns mit den Hygieneanweisungen vertraut. Vielen Dank!

Für weitere Informationen und bei Fragen stehen wir Ihnen per Telefon, 0911/2743262, oder E-Mail gerne zur Verfügung!

Nürnberg: Kulturhauptstadt der Herzen

Am 28. Oktober 2020 hat die europäische Auswahljury ihre Entscheidung für die „Kulturhauptstadt Europas 2025“ bekanntgegeben und die Stadt Chemnitz als Siegerin gekürt.

Die Stadt Nürnberg und 41 Partner-Kommunen aus der Metropolregion haben sich neben Chemnitz mit drei weiteren deutschen Städten – Hannover, Hildesheim und Magdeburg – für die zweite und letzte Wettbewerbsrunde qualifiziert. Für alle endet nun eine intensive, zweijährige Bewerbung um den Titel “Europäische Kulturhauptstadt Europas 2025”.

Christine Degenhart, Präsidentin der Bayerischen Architektenkammer: “Ich gratuliere der Stadt Chemnitz zu diesem einzigartigen Erfolg. Auch wenn Nürnberg knapp verloren hat, haben die Stadt und die Partner aus der Metropolregion mit ihrer Bewerbung zwei deutliche Signale gesetzt: für eine baukulturelle Entwicklung ihrer Stadt und ihrer Region und für einen europäischen Ansatz beim Umgang mit einem schwer belasteten Kulturerbe wie dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände und seinen Bauten.“

Deutschland hatte den Titel zuletzt 2010 mit der Stadt Essen und dem Ruhrgebiet errungen, aktuell tragen ihn Rijeka (Kroatien) und Galway (Irland). Die zweite „Europäische Kulturhauptstadt 2025“ wird von Slowenien benannt werden.

Veranstaltungen

GEPLANT+AUSGEFÜHRT 2020: virtuelle Ausstellung

Architekten/Innenarchitekten und Handwerker konzipieren und bauen gemeinsam Gebäude und schaffen Innen- und Außenräume, die unsere Umwelt prägen und unseren Lebensraum gestalten. Dabei bringt jeder sein spezifisches Wissen und seine Fähigkeiten ein. Erst die kongeniale Zusammenarbeit zwischen Planer und Handwerker führt zu herausragenden Ergebnissen.

Die Internationale Handwerksmesse lobt 2020 den Preis GEPLANT+AUSGEFÜHRT nun schon zum neunten Mal aus, um die Wertschätzung der Zusammenarbeit von Handwerkern und Architekten/Innenarchitekten zu fördern. Ausgezeichnet wird die gelungene Partnerschaft zwischen planendem und ausführendem Betrieb.

Mit Bordmitteln haben wir für Sie das Ausstellungsmaterial des Auslobers zum diesjährigen Preis in eine zeitgemäße und der Zeit entsprechende Form gebracht: Lassen Sie sich von Präsidentin Christine Degenhart einladen auf einen virtuellen Rundgang! In ihrer Funktion als Vorsitzende bzw. Mitglied der Jury begrüßen Sie auch unsere Vorstandsmitglieder Prof. Lydia Haack und Rainer Hilf.

Mit einem Klick auf das Logo oben oder diesen Link gelangen Sie zur Ausstellung. Sie können sie für einen Überblick wie einen Film betrachten - und bei tiefergehendem Interesse an einem Projekt drücken Sie einfach die Pause-Taste.

Schenken Sie sich ein Glas guten fränkischen Rotweins ein, stellen Sie sich Häppchen bereit und schaffen Sie sich selber die gewünschte Geräuschkulisse. Und genießen Sie die virtuelle Ausstellung GEPLANT+AUSGEFÜHRT 2020 bis zum 3. Februar 2021 – ohne Maske und ohne Mindestabstand.

Veranstaltungen der Fort- und Weiterbildung

Die Seminar- und Lehrgangsangebote Auf AEG der Akademie für Fort- und Weiterbildung finden Sie hier.

Veranstaltungen der Treffpunkte Architektur

Weitere Angebote aus der Region finden Sie hier:
Treffpunkt Architektur Niederbayern und Oberpfalz
Treffpunkt Architektur Oberfranken und Mittelfranken
Treffpunkt Architektur Unterfranken

Beratungsangebote

Beachten Sie bitte, dass aus Gründen des Gesundheitsschutzes Beratungen derzeit nur nach vorheriger Anmeldung durchgeführt werden können.

Unsere Beratungsstellen

Jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr treffen Sie am ersten und dritten Donnerstag im Monat die Experten der Beratungsstelle Barrierefreiheit an, am zweiten und vierten Donnerstag erwartet Sie das Team der Beratungsstelle Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Beratung zur Eintragung

Seit Oktober 2019 haben wir unser Beratungsangebot erweitert: einmal im Monat steht Ihnen jeweils von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Frau Zapf aus der Geschäftsstelle des Eintragungsausschusses bei Fragen rund um die Ein- oder Umtragung in die Architektenliste, Stadtplanerliste oder in das Gesellschaftsverzeichnis der Bayerischen Architektenkammer auch in Nürnberg persönlich zur Seite.

Für 2020 sind folgende Termine geplant: 21.09. (ersetzt die Termine 10.09. und 01.10.), 09.11. sowie unter Vorbehalt 07.12.

Zur besseren Koordination bitten wir Sie um eine kurze Terminabsprache mit Lea Zapf, Landschaftsarchitektin und Stadtplanerin unter Tel.: 089/139880-53 oder per email: zapf@remove-this.byak.de

Nutzen Sie die Gelegenheit - wir freuen uns auf Sie!

Adresse, Kontakt und Öffnungszeiten

Bayerische Architektenkammer
Auf AEG
Muggenhofer Straße 135
90429 Nürnberg

Telefon: 0911/2743262

Wir sind mittwochs und donnerstags von 9:00 bis 17:00 Uhr (außer an Feiertagen) sowie an Tagen mit Fortbildungsveranstaltungen persönlich für Sie vor Ort zu erreichen.

Ausstellungen können Sie zusätzlich zu den Öffnungszeiten des Treffpunkts Architektur Ober- und Mittelfranken montags von 15:00 bis 18:00 Uhr sowie mittwochs und freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr besuchen.

Bei Fragen zur Anmietung unserer Räumlichkeiten wenden Sie sich bitte an Florian Rohwetter, 089/139880-75.