Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen

Ein nicht mehr gebrauchter Stadl
Hirner und Riehl Architekten
Ein nicht mehr gebrauchter Stadl, HIRNER UND RIEHL ARCHITEKTEN

Ein nicht mehr gebrauchter Stadl

Hirner und Riehl Architekten

Foto: Hirner und Riehl Architekten
Ein nicht mehr gebrauchter Stadl
Hirner und Riehl Architekten
Pfarrzentrum Sankt Stephan in Oberhaching
Deppisch Architekten
Pfarrzentrum Sankt Stephan in Oberhaching, Deppisch Architekten

Pfarrzentrum Sankt Stephan in Oberhaching

Deppisch Architekten

Foto: Sebastian Schels
Pfarrzentrum Sankt Stephan in Oberhaching
Deppisch Architekten
Wohnen aus Holz
Kühnlein Architektur
Wohnen aus Holz, Kühnlein Architektur

Wohnen aus Holz

Kühnlein Architektur

Foto: Erich Spahn
Wohnen aus Holz
Kühnlein Architektur
Wohnen aus Holz
Kühnlein Architektur
Wohnen aus Holz, Kühnlein Architektur

Wohnen aus Holz

Kühnlein Architektur

Foto: Erich Spahn
Wohnen aus Holz
Kühnlein Architektur
Neubau einer Zweifach Sporthalle in Essenbach
Feigel-Huber-Dumps Architekten
Neubau einer Zweifach Sporthalle in Essenbach, Feigel-Huber-Dumps Architekten

Neubau einer Zweifach Sporthalle in Essenbach

Feigel-Huber-Dumps Architekten

Foto: Rolf Sturm
Neubau einer Zweifach Sporthalle in Essenbach
Feigel-Huber-Dumps Architekten
Sanierung einer Ruine im historischen Umfeld, Stadthaus in Kraiburg
ARIS Architekten Ingenieure Sachverständige
Sanierung einer Ruine im historischen Umfeld, Stadthaus in Kraiburg, ARIS Architekten Ingenieure Sachverständige

Sanierung einer Ruine im historischen Umfeld, Stadthaus in Kraiburg

ARIS Architekten Ingenieure Sachverständige

Foto: Andreas Reithmeier
Sanierung einer Ruine im historischen Umfeld, Stadthaus in Kraiburg
ARIS Architekten Ingenieure Sachverständige
Wohnen für Alle, München
Florian Nagler Architekten GmbH
Wohnen für Alle, München, Florian Nagler Architekten GmbH

Wohnen für Alle, München

Florian Nagler Architekten GmbH

Foto: Stefan Müller-Naumann, München
Wohnen für Alle, München
Florian Nagler Architekten GmbH
GWG Sanierung und Nachverdichtung, München
Kaufmann.Lichtblau.Architekten
GWG Sanierung und Nachverdichtung, München, Kaufmann.Lichtblau.Architekten

GWG Sanierung und Nachverdichtung, München

Kaufmann.Lichtblau.Architekten

Foto: Stefan Müller-Naumann
GWG Sanierung und Nachverdichtung, München
Kaufmann.Lichtblau.Architekten
Sanierung Fassade
Einfamilienhaus in Mühltal
Sanierung Fassade Einfamilienhaus in Mühltal

Sanierung Fassade

Einfamilienhaus in Mühltal

Foto: Kathrin Valvoda
Sanierung Fassade
Einfamilienhaus in Mühltal

Der Architekt und seine Verantwortung für Ökologie, Energie und Ökonomie

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind die Stichworte, die im Zusammenhang mit zukunftsfähigen, inzwischen aber auch mit ökonomischen Gebäuden regelmäßig fallen. In einer nachhaltig durchdachten baulichen Struktur liegt ein hohes Potential, langfristig Kosten und Energie einzusparen und damit unser Klima zu schützen.

Bereits beim Entwurf des Gesamtkonzeptes werden die Nachhaltigkeit und damit auch die Kosteneffizienz von Bauvorhaben fixiert. Das gilt für Neubauten und Sanierungen im Bestand gleichermaßen. Betrachtet man die notwendigen Gesamtinvestitionen für Errichtung und Unterhalt eines Gebäudes über einen Zeitraum von 40 Jahren, so fallen zwar nur ca. 20% der Kosten auf die Gebäudeerstellung, jedoch werden in dieser Phase die maßgeblichen Weichen für einen nachhaltigen und energieeffizienten Betrieb und den Gebäudeunterhalt  (der ca. 80% der Kosten beinhaltet, mit Aufwärtstendenz bei weiter steigenden Energiekosten) gestellt. Bei sorgfältiger Planung und Projektleitung wird der qualifizierte Architekt in Hinblick auf folgende Aspekte höchstmögliche Gesamtqualität realisieren:

Funktion – Wirtschaftlichkeit – Ästhetik und Baukultur – Nachhaltigkeit – Energieeffizienz – Bauökologie

Die Erfüllung dieser Kriterien wird jedem Bauherrn dauerhafte Nutzqualität und Werterhalt sichern. Gleichzeitig werden messbar nachhaltig gestaltete Gebäude so zum sichtbaren Zeichen eines gesellschaftlichen Wandels – hin zu zukunftsfähigem Leben und einer neuen ‚Baukultur’.

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Ing.
Thomas M. Lenzen

Architekt und Stadtplaner, Geschäftsführer Architektur und Technik

Tel.: +49 89 139880-54

Fax: +49 89 139880-55

Dipl.-Ing., Dipl.-Wi.-Ing. (FH)
Loni Siegmund

Architektin

Tel.: +49 89 139880-15

Fax: +49 89 139880-55

Dipl.-Ing.
Kathrin Valvoda

Architektin, Energieberaterin

Tel.: +49 89 139880-18

Fax: +49 89 139880-55