Delegierte

Bayerische Architektenkammer, Drescher Kubina Architekten, Heilmann & Littmann, München

Foto: Thilo Härdtlein

Es ist gelungen, Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner in über 80 Normenausschüssen und -gremien zu integrieren. In rund 20 davon sind Entsandte aus Bayern tätig. Die Delegierten vertreten mit hoher Fachkompetenz und großem persönlichen Engagement die fachlichen und berufspolitischen Interessen von Architekten und Stadtplanern. Sie tragen mit ihrem Einsatz wesentlich dazu bei, den Anliegen des Berufsstands Gehör zu verschaffen. Ein Ziel der gemeinsamen Aktivität von ByAK und BAK ist es daher u.a., die Vernetzung und Einbindung der Delegierten in die berufspolitische Arbeit weiter zu intensivieren und bundesweit mehr Experten für die Normenarbeit zu gewinnen, denn: Normenarbeit ist Teamarbeit!

Erfahren Sie mehr ...

Momentan sind rund 20 Delegierte der Bayerischen Architektenkammer in Normungsgremien – sowohl auf Lenkungs- als auch auf Arbeitsebene – tätig. Aktiv setzen sie sich dort für die Interessen der Architektenschaft ein. Normenarbeit ist bedeutend, vielfältig und eine ausgesprochene Querschnittsaufgabe. Sie erfordert Fachkompetenz und berufspolitisches Gespür. Die Größe der Herausforderung läßt sich ermessen, wenn man bedenkt, dass allein 24.000 DIN-Teile für den Berufsstand relevant sind. Auch beschränken sich wichtige Normenprojekte nicht nur auf den DIN-Normenausschuss Bauwesen, kurz: NABau. Zunehmend rücken auch andere Bereiche ins Blickfeld, so z.B. der NAGUS (Normenausschuss Grundlagen des Umweltschutzes) im Kontext mit nachhaltiger Stadtentwicklung oder der NAErg (Normenausschuss Ergonometrie) und der NAMed (Normenausschuss Medizin) beim barrierefreien Bauen.

Normung konzentriert sich schon lange nicht mehr rein auf bautechnische Regelungen, sondern reicht weit über das originäre technische Handlungsfeld hinaus, so beispielsweise auf den Dienstleistungssektor – Beispiel: Sachverständigenwesen – oder auch im Bereich des Prozess- und Planungsmanagements – Beispiel: Bedarfsplanung.

Normen müssen praktikabel sein

Letztlich sollte jedoch Alle das Ziel einen, Normen als wichtigen Baustein im System des Planens und Bauens für die Praxis gut und sicher handhabbar zu gestalten. Hier mitzuwirken und die Interessen des Berufsstandes einzubringen, erfordert viel Engagement und viele Beteiligte – bundesweit und in Bayern.

Haben auch Sie Lust mitzuwirken? Wir suchen ständig Verstärkung für unseren Expertenpool. Bitte wenden Sie sich an uns unter: normung*byak.de

Lenkungs- und Arbeitsgremien

Hier finden Sie eine Übersicht über die Ausschüsse und Gremien, in denen Vertreter des Berufsstand aktiv sind ...

 

Folgende Arbeits- und Lenkungsgremien sind derzeit mit Entsandten der Bayerischen Architektenkammer besetzt – Tendenz steigend ...

Baum Andreas, NürnbergNA 005-01-39 AA – BIM Building Information Modeling (SpA zu ISO/TC 59/SC 13)
Essig Nathalie, Bamberg NA 172-00-13 AA Anpassung an die Folgen des Klimawandels
Donhauser Markus, RegensburgNA 005-01-11 AA – DIN 18040 Barrierefreies Bauen (NA Bau 01.11.00)
Doranth Peter, München GAEB, LB 013 Betonarbeiten
Heinkelmann Jutta, MünchenNA 005-02-13 AA – DIN 18533 Abdichtung erdberührte Bauteile (NA Bau 02.13.00, SpA CEB/TC 314) / NA 005-02-13 AA – DIN 18195 Abdichtung – Begriffe / unter DIN 18533
Hoffmann Thilo A., MünchenBBR – Brandschutzleitfaden für Gebäude des Bundes
Jakob Matthias, Memmelsdorf OberfrankenNA 005-02-11 AA – DIN 18531 Dachabdichtungen (NA Bau 02.11.00) / NA 005-02-34 AA – DIN 18534 – Abdichtung von Innenräumen
König Jürgen, AnsbachNA 005-01-38 GA – Gemeinschaftsausschuss NA Bau/NHRS – Radongeschütztes Bauen
Lenzen Thomas, München NA 005-02 FBR – FB 02 Lenkungsgremium Fachbereich 02: Abdichtung, Feuchteschutz
Scherzer Rudolf, NürnbergNA 005-01-31 AA – Nachhaltiges Bauen (NA Bau 01.03.01)
Seifert Werner, WürzburgNA 005-01-05 AA – DIN 276 Kosten im Hochbau (NA Bau01.05.00)
Siegmund Loni, MünchenNA 005-01-31 AA Nachhaltiges Bauen
Steinhauser Johannes, MörnsheimNA 159-01-18 AA – CEN/PC 405 Expertise services (Gutachter- und Sachverständigendienstleistungen)
Tesch Martin, MammingNA 005-09-35 AA – DIN 18151-1 Außenwandbekleidungen-Teil 1 Angemörtelte Fliesen oder Platten; Grundsätze für Planung und Ausführung / NA 005-09-31 AA – DIN 18561-1, 3, 5 Außenwandbekleidungen, hinterlüftet, Teil 1: Anforderungen, Prüfgrundsätze (NA Bau 09.06.01) / ATV – DIN 18351 Vorgehängte Fassaden / DIBt Sachverständigenausschuss Fassadenbau – A (420)
Dr. Unger Alexander, Donauwörth NA 005-09-75 AA – DIN 18560 Estriche im Bauwesen (Sp CEN/TC 303)