Architektengesellschaften

Partnerschaftsgesellschaften, GmbHs, Aktiengesellschaften und KGs auf Aktien müssen, soweit an ihnen Kammermitglieder mehrheitlich beteiligt sind und die Gesellschaft in ihrem Namen geschützte Berufsbezeichnungen führen möchte, im Gesellschaftsverzeichnis der Bayerischen Architektenkammer eingetragen sein (Art. 8-10 Baukammerngesetz). Für die betroffenen Gesellschaften, die im Namen ihrer Gesellschaft geschützte Bezeichnungen wie z.B. Architekten, Architektur etc. führen, bedeutet dies, dass sie gegenüber der Bayerischen Architektenkammer das Bestehen einer Berufshaftpflichtversicherung mit Mindestversicherungssummen nachweisen müssen. Für Partnerschaftsgesellschaften genügt insoweit neben dem Versicherungsnachweis die Vorlage von Auszügen aus dem Partnerschaftsregister.

Hinweise und Merkblätter des Eintragungsausschusses zur Gründung von Architektengesellschaften

Name Typ/Größe Download
Antrag_fuer_Kapitalgesellschaften_GmbH_AG.pdf PDF 388 kB
Antrag für Partnerschaftsgesellschaften PDF 602 kB
Hinweise_zur_Gruendung_von_Kapitalgesellschaften.pdf PDF 180 kB
Hinweise_zur_Gruendung_von_Partnerschaften.pdf PDF 123 kB
Merkblatt_Kapitalgesellschaften.pdf PDF 94 kB

GbR, AG, GmbH oder Partnerschaft: welche Rechtsform passt?

Hinweise zum Eintragungsverfahren

Die Formulare für das Eintragungsverfahren in das Gesellschaftsverzeichnis, Merkblätter mit
Ausfüllhinweisen und Informationen zu den Kosten erhalten Sie hier