Zurück

Neugestaltung Verwaltungsgebäude am Bavariaring

München

Projektauswahl

Bauen im Bestand

Regierungsbezirk

München

Typologie

Fertigstellung

Oktober 2015

Adresse

Am Bavariaring 31
80336 München

Bauherr

Verband baugewerblicher Unternehmer Bayerns e.V.

Kategorie

1944-1945

Neugestaltung Verwaltungsgebäude am Bavariaring

EINGLIEDERUNG IN DIE UMGEBUNG:
Die neue Fassade aus räum­lich geknick­ten, vor­ge­häng­ten Beton­fer­tig­tei­len und Alu­mi­ni­um­fens­ter­kon­struk­tio­nen erzeugt eine archi­tek­to­ni­sche Glie­de­rung und Tie­fen­schich­tung. Die Ras­te­rung des Bestands­ge­bäu­des bleibt erhal­ten, die Öff­nungs­an­teile werden deut­lich ver­rin­gert. So erscheint das Haus mas­si­ver, es nähert sich an die ver­putz­ten Loch­fassa­den der reprä­sen­ta­ti­ven Bauten des Ensem­ble geschütz­ten Wie­sen­vier­tels an.
Die Tie­fen­schich­tung zwi­schen der außen lie­gen­den Beton­struk­tur und den zurück­ge­setz­ten Öff­nun­gen wird zu einem spie­le­ri­schen Wech­sel unter­schied­li­cher For­mate und Fens­ter­po­si­tio­nen genutzt. Die unter­schied­li­chen Nut­zun­gen - Kon­fe­renz, Büro und Wohnen - drücken sich durch sub­tile Unter­schiede in den Öff­nungs­for­ma­ten aus. Eine neue Grund­riss­or­ga­ni­sa­tion der Büro­ge­schosse, beste­hend aus offe­nen und geschlos­se­nen Zonen, bringt Tages­licht bis in die Kern­zo­nen und macht den tra­pez­för­mi­gen Grund­riss des Gebäu­des erleb­bar.

Architektur

Muck Petzet und Partner Architekten Andreas Ferstl Architekten

Mitarbeit

Sebastian Thomas
Andreas Demharter
Birgit Müller
Matej Krivan
Luise Angelmaier

ursprünglicher Bauherr

Verband baugewerblicher Unternehmer Bayerns e.V.

ursprünglicher Architekt

Professor Kurt Ackermann


Standort

Am Bavariaring 31
München