Unterrichtsmaterialien

Architektur ist nichts Abgehobenes. Architektur geht uns alle an. Architektur bestimmt ganz wesentlich, wie die Welt um uns herum aussieht. Und Architektur bestimmt ganz wesentlich, wie wir in unseren eigenen vier Wänden und mit anderen Menschen leben. Deshalb muss die Architektur auch fester Bestandteil schulischer Bildung und Erziehung sein. Mit diesen Sätzen unterstrich Kultusminister Siegfried Schneider im April 2008 im Haus der Architektur die Bedeutung, die das Thema Architektur im Unterricht einnehmen sollte. Die Bayerische Architektenkammer bietet daher unterschiedliche Materialien und Projekte an, die teilweise mit externen Partnern entstanden sind:

-Schüler/innen-Wettbewerb Architektur auf dem Bierfilzl, 2015 - ein Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft Bayern Architektur und Schule LAG (pdf)

- Architektur in der Grundschule - Treppe und Dach / Unterrichtsmodule zum Heimat- und Sachunterricht, Jahrgangsstufe 1 - 4, 2017 - ein Projekt von Architektur vor ort und auf der Website zum download: www.architektur-vor-ort.net

- Stadtoasen - Projekte zur Stadtentwicklung, Beispiele und Methoden, 2017 - ein Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft Bayern Architektur und Schule LAG (pdf)

- LOST TRACES...Leitfaden zur Projektdurchführung für Schulen, 2017 - ein Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft Bayern Architektur und Schule LAG (pdf)

- Young people and place making! - Biennale Urbana - ein Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft Bayern Architektur und Schule LAG (pdf)

- Wie ein Haus geplant und gebaut wird -  Medienpaket mit Arbeitsblättern und CD für die Grundschule, 2012 (im Buchhandlung erhältlich, 22.45 Euro) - ein Projekt mit der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen

- Erlebnis Denkmal - Projekt mit Beispielen (siehe Unterpunkt)

- Klimadetektive - Projekt mit Arbeitsblättern (siehe Unterpunkt)

Die Bayerische Architektenkammer fördert zudem Einzelprojekte an Schulen, die von Architekten durchgeführt werden. Wenn Sie ein Projekt an einer Schule durchführen wollen, schicken wir Ihnen gern ein Antragsformular zu. Bitte wenden Sie sich an: Dipl.-Ing. Katharina Matzig, matzig@remove-this.byak.de