Wohnprojektetag Bayern 2015 Bezahlbarer Wohnraum?

Fachtagung

Nummer:

15101

Datum:

Dienstag, 28.07.2015
10.00 - 16.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

35,00 € für Kammermitglieder / Absolventen
35,00 € für Gäste

Referent/in:

Grußwort: Joachim Paas, MDir, Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
Grußwort: Dipl.-Ing. Lutz Heese, Architekt, Stadtplaner, Präsident der Bayerischen Architektenkammer
Prof. Dr.-Ing. Thomas Jocher, Universität Stuttgart/Fink + Jocher Architekten, München
Prof. Bruno Krucker, Technische Universität München/von Ballmoos Krucker Architekten AG, Zürich
Dipl.-Ing. Claudia Hildner, Architekturjournalistin, Düsseldorf
Prof. Dr. (I) Dipl.-Ing. Elisabeth Merk, Stadtbaurätin, Landeshauptstadt München
Prof. Carlo Baumschlager, Akademie der Bildenden Künste, München/Baumschlager Hutter Partners, Dornbirn
Prof. Dipl. arch ETH Hans Drexler, Architekt, Frankfurt am Main
Gerhard Eck, MdL, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
Bmst. Ing. Hermann Koller, Vorstandsmitglied Heimbau Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft, Wien
Dipl.-Ing. Christian Roth, zanderrotharchitekten gmbh, Berlin
Dipl.-Ing. Siegfried Dengler, Leiter des Stadtplanungsamts, Nürnberg
Moderation: Dipl.-Ing. Nicolette Baumeister, München

Termin liegt in der Vergangenheit

 

Zielgruppe

Die Fachtagung richtet sich an Architekten, Ingenieure, Wohnungsunternehmen und -genossenschaften, Verbände der Wohnungswirtschaft sowie an kommunale und staatliche Bauverwaltungen.

Inhalt

Das Bauen von Wohnungen ist in Deutschland merklich teurer geworden. Hohe Grund-stückskosten in den Brennpunkten des Bedarfs, steigende Standards und sich daraus ergebende komplexer werdende Bauausführungen und Planungsvorgänge haben in den letzten Jahren zu einem spürbaren Preisanstieg der Wohngestehungskosten geführt. Gleichzeitig wird gerade in den Ballungsräumen viel mehr bezahl barer Wohnraum benö-tigt. Deshalb wird die Kosten- und Mengenfrage häufig auf eine wohnungspolitische und wohnungswirtschaftliche Herausforderung reduziert und unabhängig von Fragen der Architektur und der langfristigen Stadtplanung diskutiert.

Welche Konzepte und Rahmenbedingungen braucht wirtschaftlicher Wohnungsbau? Welche Standards sind notwendig, welche in Frage zu stellen? Sind die Baudichte und die Wohnfläche die einzigen Stellschrauben für Kosteneinsparungen? Akzeptieren die Nutzer ungewöhnliche Lösungen? Der Wohnprojektetag Bayern 2015 sucht deshalb gerade im Bereich der Planung Anregungen und Antworten, die dazu beitragen können, das Wohnen bezahlbar zu halten.

Themen

Bezahlbarer Wohnraum: die Fakten | Bezahlbarer Wohnraum: eine Frage der Dichte? | Entwurfsparameter, Standards, Organisation und Wirtschaftlichkeit | Strategischer Rahmen | Kreative Konzepte – die Wohnungswirtschaft, die Architekten, die Kommune

Hinweis

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr und der Bayerischen Architektenkammer durchgeführt.

'Programmflyer'

Veranstaltungen aus dem gleichen Themenbereich

Das könnte Sie auch interessieren
Kein Weitere Veranstaltungen zum Themenbereich