Wohnungen barrierefrei gestalten

Seminar

Nummer:

20242

Datum:

Donnerstag, 13.02.2020
09.30 - 13.00 Uhr

Termin speichern

Gebühr:

150,00 €
Ermäßigte Gebühr für Kammermitglieder / Studierende / Absolventen:
90,00 €

Referent/in:

Dipl.-Ing. Stefanie Schleich, Architektin Bodolz/Lindau, Beratungsstelle Barrierefreiheit der ByAK

Ansprechpartner/in:

Christine Businger, 089/139880-42, businger@byak.de

noch Plätze frei

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architekten, Innenarchitekten und Absolventen.

Zielsetzung

Durch differenziertes Erläutern der Anforderungen und Aufzeigen zahlreicher konkreter Beispiele sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, zukunftsfähige, individuelle und wirtschaftlich sinnvolle Lösungen zur Umsetzung der DIN 18040-2, auch als Bayerische Technisch Baubestimmung (BayTB), zu finden.

Inhalt

¿Unser Ziel sind 500.000 neue Wohnungen in Bayern bis 2025¿, wurde im Dezember 2018 in der Regierungserklärung von Ministerpräsident M. Söder erneut als Ziel ausgerufen. Gemäß gesetzlicher Forderung wäre knapp ein Drittel davon barrierefrei mit Mindeststandard. Im Bereich des sozialen Wohnungsbaus werden durch die entsprechenden Richtlinien zur Verbesserung eines barrierefreien Bestands in der Zukunft, nur noch barrierefreie Wohnungen gefördert.

Der demografische Wandel trägt jetzt schon dazu bei, dass der Markt komfortable, barrierefreie Wohnungen, zumindest im oberen Preissegment, anbietet. Das politische Ziel der Inklusion wiederum bedingt aber auch die Herstellung von bezahlbaren Wohnungen, die uneingeschränkt für Rollstuhlfahrer funktionieren, bzw. den spezifischen Bedürfnissen verschiedener Zielgruppen genügen.

Themen

Gesetzlicher Rahmen für das barrierefreie Bauen | Ergänzende Vorschriften z.B. aus Förderrichtlinien, BayTB | Umsetzung der neuen DIN 18040 Teil 2 ¿ Wohnungen und deren Außenräume | Praxisbeispiele | Zielgruppenspezifische Anforderungen an Wohnungen | Praxisbeispiele: Maßnahmen im Bestand | Anforderungen an die Sensorik

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.