Die HOAI - Schwerpunkt Bauleitplanung

Seminar

Nummer:

21211

Datum:

Mittwoch, 28.07.2021
09.30 - 13.00 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

online

Gebühr:

220,00 €
Ermäßigte Gebühr für Kammermitglieder / Studierende / Absolventen:
150,00 €

Dozent/in:

Dipl.-Ing. Bettina Gerlach, Stadtplanerin, München

Ansprechpartner/in:

Christine Businger, 089/139880-42, businger@byak.de

noch Plätze frei

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Stadtplaner, die städtebauliche Leistungen nach HOAI erbringen, sowie an Auftraggeber dieser Leistungen.

Zielsetzung

Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die Systematik der Honorarkalkulation zur Flächenplanung, Abschnitt 1 Bauleitplanung, einschließlich der Besonderen Leistungen zur Flächenplanung.

Inhalt

Grundlage für die Anwendung der HOAI ist das Verständnis der Systematik des Teils 2 "Flächenplanung" mit einer klaren Definition der Grundleistungen und der besonderen Leistungen bei Bebauungs- und Flächennutzungsplänen.

Im Seminar wird diese Systematik ausführlich erläutert. Darauf aufbauend werden die Leistungsbilder der Grundleistungen sowie die Merkmale für die Zuordnung zu den Honorarzonen für Bebauungs- und Flächennutzungspläne erläutert. Anhand von Beispielen wird den Teilnehmenden die Kalkulation von Honoraren in der Flächenplanung für die Grundleistungen sowie die Abgrenzung zu den Besonderen Leistungen vermittelt. Ergänzend werden die Leistungsbilder und Honorierungsmöglichkeiten von besonderen Leistungen gem. Anlage 9 vorgestellt und die relevanten besonderen Leistungen für die Erstellung von Bauleitplänen angesprochen.

Themen

Abgrenzung Grundleistungen und besondere Leistungen | Honorarzonen | Honorar Grundleistungen | Honorare für besondere Leistungen | Grundlagen der Bürokostenermittlung | Teil 1: Allgemeine Vorschriften

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.
Als Online-Konferenztechnik wird Zoom verwendet. Die Veranstaltung wird voraussichtlich mit Audio- und Videobeteiligung aller Teilnehmer durchgeführt. Für die Teilnahme wird ein Computer mit Soundcard, stabiler Internetverbindung, Webcam (wenn möglich) und Mikro benötigt. Die Verwendung eines Headsets ist empfehlenswert. Sie erhalten vor Veranstaltungsbeginn einen Zugangslink, über den Sie in den virtuellen Veranstaltungsraum gelangen. Ob Ihr Arbeitsplatz die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllt können Sie hier testen:
Testseite Zoom